Reiseinformationen Schottland

Ein Trip nach Schottland und zu den Äußeren Hebriden garantiert intensivste Fahr- und Naturerlebnisse. Besonders im Mai ist die Chance auf gutes Wetter groß.

Reiseinformationen
Hauptstadt: Edinburgh
Fläche: 78772 km2
Gründung: 843, heute GB
Währung: Pfund Sterling
Einwohnerzahl: 5094800
Reisedauer: 7 Tage
Gefahrene Strecke: 2300 Kilometer

Anreise
Eine bequeme Möglichkeit, nach Schottland zu reisen, ist die Fähre von Amsterdam nach Newcastle. Mit DFDS-Seaways kostet die Passage hin und retour pro Person, Motorrad und Mehr-bettkabine in der Vorsaison 212 Euro. Informationen unter www.dfds.de oder unter Telefon 01805/8901051. Die Fähre legt um 17.30 Uhr ab und ist am nächsten Morgen um neun Uhr vor Ort, die Überfahrt dauert also insgesamt 15,5 Stunden. Eine andere, verschleißträchtigere und nicht unbedingt günstigere Möglichkeit ist die Fahrt durch England bis Glasgow. Auch hierbei muss man zunächst den Kanal überwinden. Informationen zu Fähren, Fahrplänen und Preisen unter www.aferry.de, www.poferries.de, www.directferries.de, www.ocean24.de oder www.faehrreisen.de.

Reisezeit
Im Gegensatz zu anderen nördlich gelegenen Reisezielen ist es nicht unbedingt ratsam, im Juli oder August nach Schottland zu fahren. Laut Insider-Aussagen ist vor allem im Hochsommer mit viel Regen und durch die extreme Feuchtigkeit mit lästigen Millionenheeren von Mücken zu rechnen. Statistisch hat der Mai die wenigsten Regentage, und die vorliegende Reise bestätigt, dass man dann wirklich mit überdurchschnittlich viel Sonne rechnen kann. Auch die Mückenbelästigung ist im Mai noch äußerst gering. Ein weiterer Vorteil sind Vorsaison-Preise und stets freie Unterkünfte.

Übernachten
Bis Juni herrscht in Schottland Vorsaison, die Bed & Breakfasts sind überall frei, die Preise für eine Übernachtung liegen bei 30 bis 50 Euro im Doppelzimmer. Auf den Campingplätzen herrscht beschauliche Einsamkeit, manchmal ist man geradezu froh, überhaupt andere Menschen zu treffen. Nachts wird es durchaus kalt, die gemessenen sechs Grad Celsius halten zuverlässig die Mücken in Schach, ein warmer Schlafsack ist unerlässlich. Für zwei Zelte und drei Personen bezahlt man beispielsweise zwischen 15 und 20 Euro. Reservierungen von Campingplätzen, Herbergen oder Hotels ist um diese Jahreszeit nicht nötig.

On- und Offroad
Das Straßennetz besteht überwiegend aus schmalen, gewundenen Landstraßen, die jeder Bewegung der Landschaft folgen. Es fehlen die für England typischen Hecken an den Rändern, so kann man ungehindert entgegenkommenden Verkehr schon von Ferne erkennen. Regelmäßig zweigen kleine Sträßchen von den nicht viel größeren Routen ab, und es lohnt sich immer, solchen Wegen zu folgen, auch wenn diese nach ein paar Kilometern irgendwo im Nichts enden, denn genau da kann Schottland noch einmal mit besonderen Reizen aufwarten. Solche Wege sind meist ge-schottert, lassen sich aber völlig problemlos befahren. Ansonsten gelten die gleichen Regeln wie überall: Nicht alleine rumkurven, denn zufällig vorbeikommende Wanderer, die einem aus einer misslichen Lage helfen könnten, sind selten.

Literatur
Umfangreiche und gute Reise-führer für Schottland sind: „Schottland Reise-Handbuch“ von Annette Kossow für 22,95 Euro und der Schottland-Band aus dem Michael Müller Verlag zum gleichen Preis. Beide Bücher geben wertvolle Hinweise, die vorliegende Reise wurde aber eher nach ausführlichem Kartenstudium geplant. Die Michelinkarte Schottland im Maßstab 1:400000 für 7,50 Euro ist so ansprechend gestaltet, dass sich wie von selbst zahlreiche Ziele finden, die man dann im Reiseführer nachschlagen kann. Weitere Reiseführer: Dumont Richtig Reisen „Schottland mit Orkney, Shetland und Hebriden“ (22,95 Euro) oder ADAC Reiseführer „Schottland“ von Hans Günther Semsek für 6,50 Euro.

Organisierte Reisen
Das MOTORRAD action team bietet für 2580 Euro eine spannende Schottland-Reise mit zwölf Übernachtungen, Halbpension und weiteren Leistungen an. Highlights: Hadrians Wall, Tweed Valley, Edinburgh, Fith of Fire, The Trossachs, Highlands, Loch Rannoch, Pitlochry, Grampian Mountains, Moray Whisky Country, Spey-Valley, Loch Ness, Ullapool, Kylesku, Western Ross Coastal Trail, Loch Broom, Inverewe Gardens, Isle of Skye, Mallaig, Moidart, Oban, Iona, Mull of Kintyre, Adrossan. Weitere Informationen unter www.actionteam.de oder Telefon 0711/182-1977.
Anzeige

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote