Versetzt fahren hilft, Unfälle zu vermeiden Gutes Teamwork

Foto: Jahn
Fährt die Gruppe strikt im Gänsemarsch, wird es zum Beispiel bei entgegenkommenden Linksabbiegern gefährlich: Die hinteren Fahrer können das Hindernis nicht sehen und werden von Bremsmanövern der Vorausfahrenden überrascht. Eine seitliche Staffelung sorgt selbst dann für freie Sicht, wenn die Gefahr wie bei diesem Beispiel kurz nach einer Kurve auftaucht. So kann die Gruppe rechtzeitig und sicher bremsen, kein Fahrer kommt dem anderen in die Quere.

Anzeige

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote