Renntraining PS-Bridgestone-TunerGP Sachsenring 2015 PS-Bridgestone-Tuner-GP Sachsenring 2015 Renntraining

Zwei Tage all inclusive Motorrad-Renntraining auf dem Sachsenring im Rahmen des PS-Bridgestone-Tuner-GP schon für 399 Euro inklusive Vollverpflegung buchbar.

Foto: jkuenstle.de
Der PS-Bridgestone-Tuner-GP: das Motorrad-Renntraining der besonderen Art. Sehen Sie namhaften Tunern und den Testern der Zeitschrift PS bei der Arbeit zu.
Der PS-Bridgestone-Tuner-GP: das Motorrad-Renntraining der besonderen Art. Sehen Sie namhaften Tunern und den Testern der Zeitschrift PS bei der Arbeit zu.

Für Hobbyrennfahrer ganz sicher ein Traumangebot: das Renntrainings-Wochenende auf dem Sachsenring vom 23. bis 24. Juli 2015 während des PS-Bridgestone-Tuner-GP, Vollverpflegung mit Grillabend inklusive. Erstmals in der zwölfjährigen Geschichte des PS-TunerGP zieht es die Redaktion 2015 von Hockenheim an den Sachsenring. Termin ist der 23./24. Juli, also etwa zwei Wochen nach dem Deutschland-Grand Prix an gleicher Stelle. Zuschauer sind herzlich willkommen und haben kostenlosen Zutritt zu unserer Veranstaltung.

Anzeige

Preis: 399 Euro

Profil

PS-Bridgestone Tuner GP

Trainingsprofil: 2-tägiges Rennstreckentraining mit täglich 5 x 20 min Turns

Ausrüstung: Technisch einwandfreies Motorrad, Lederkombi (ein- oder zweiteilig) inkl. Rückenprotektor, Helm (ECE-Norm), Handschuhe, Motorradstiefel

Lärmlimit: 88dB (Fahrgeräusch, nicht Standgeräusch!), es gilt die Hausordnung des Rennstreckenbetreibers

Leistungen: exklusiv gemietete Rennstrecke, Streckensicherung, Notarzt und Sanitätsdienst, Vollverpflegung

Verpflegung: Für die Veranstaltung ist Vollverpflegung inklusive: 2x Frühstück, 2x Mittagessen, 1x Grillabend. Dazu bieten wir Kaffee und Mineralwasser an.

Servicedienste:
Fotoservice, technischer Dienst, Reifendienst(e)

Nicht eingeschlossen: Benzin, Übernachtung, Anreise

Zeitplan: PDF-Download

Es herrscht ein Lärmlimit von 88 db. Auf dem Sachsenring sind aus GESETZLICH vorgeschriebenen Lärmschutzbestimmungen nur Motorräder mit SERIENAUSPUFF des jeweiligen HERSTELLERS zugelassen. Sport- und Zubehörauspuffanlagen mit ABE und Sondermodelle, die mit Sportauspuffanlagen ausgerüstet sind (z.B. Yoshimura), MÜSSEN auf den SERIENAUSPUFF dieser Modellreihe umgerüstet werden. Desweiteren müssen alle auf dem Sachsenring fahrende Motorräder mit SERIENMÄSSIGER AIRBOX UND LUFTFILTER ausgestattet sein. Es gilt die Hausordnung des Streckenbetreibers.


Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote