Rieju Marathon 125

„Made in Europe“ als Qualitätsanspruch, auch als Abgrenzung gegenüber chinesischen Produkten, betont der spanische Konfektionär Rieju schon länger. Bei den hochbeinigen 125ern haben die Spanier zwei Linien im Angebot: die auf Seite 168 gezeigte Variante mit Wasserkühlung und die günstigere ...

Weiterlesen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Modelljahre

2017

„Made in Europe“ als Qualitätsanspruch, auch als Abgrenzung gegenüber chinesischen Produkten, betont der spanische Konfektionär Rieju schon länger. Bei den hochbeinigen 125ern haben die Spanier zwei Linien im Angebot: die auf Seite 168 gezeigte Variante mit Wasserkühlung und die günstigere Freejump mit dem luftgekühlten Aggregat von Minarelli-Yamaha. Die muss mit einer normalen Gabel auskommen, egal ob als Enduro oder, preisgleich, Supermoto. Für Euro 4 wurden beide mit der Kombibremse CBS ausgerüstet.

Motorbauart, Hubraum: 1q, 125 cm3
Leistung: 7,8 kW (10,6 PS) bei 8750/min
Drehmoment: k. A.
Leergewicht: 109 kg
Sitzhöhe: 840 mm
Höchstgeschwindigkeit: k. A. 
Anzeige

2017

Das Spitzenmodell von Rieju in der Leichtkraftradklasse bietet dank wassergekühltem Minarelli-Yamaha-Vierventiler die vollen 15 PS und dazu jede Menge Ausstattung. Eine Upside-down-Gabel etwa, oder große Bremsscheiben im Wave-Design. Dazu peppige Farben und Graphics und eine ansprechende Verarbeitung. Schade nur, dass es trotz des einem Spitzenmodell angemessenen Preises nur zur Kombibremse CBS gereicht hat. Wie die sich bei einem Drifter (SM) oder Stoppelhopser (Cross) bewährt, bleibt abzuwarten.

Motorbauart, Hubraum: 1q, 125 cm3
Leistung: 11 kW (15 PS) bei 8750/min
Drehmoment: k. A.
Leergewicht: 115 kg
Sitzhöhe: 875 mm
Höchstgeschwindigkeit: k. A.

2015

Modell: Rieju Marathon Supermoto 125
Hubraum: 124 cm³
Leistung KW (PS): 11,0 (15,0)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: k.A. km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 870
Trockengewicht: k.A.

2015

Modell: Rieju Marathon Cross 125
Hubraum: 124 cm³
Leistung KW (PS): 7,6 (10,4)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: k.A. km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 870
Trockengewicht: k.A.

2014

Modell: Rieju Marathon Supermoto 125
Hubraum: 124 cm³
Leistung KW (PS): 11,0 (15,0)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: k.A. km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 870
Trockengewicht: k.A.

2014

Modell: Rieju Marathon Cross 125
Hubraum: 124 cm³
Leistung KW (PS): 7,6 (10,4)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: k.A. km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 870
Trockengewicht: k.A.

2013

Während die teuren Marathon-Modelle mit riesigen Federwegen, Upside-down-Gabel und großen Wave-Bremsscheiben protzen, sogar die vollen 15 PS aus dem modernen Yamaha-Viertakter holen, sind die günstigeren MRT Cross und Supermoto-Varianten eher biedere Hausmannskost. Dafür sind sie mit ihrer Standard-Gabel und weniger Ausstattung auch leichter, kommen mit niedrigerer Sitzhöhe auch nicht ganz so groß geratenen Menschen entgegen. Zur zahmen Optik passt der eher zahnlose Motor mit seinen gerade mal knapp elf PS.

Modell: Rieju MRT 125 Cross
Hubraum: 124 cm³
Leistung KW (PS): 7,6 (10,4)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 850
Trockengewicht: 109

2012

Waren Enduros und Supermotos von Rieju bis dato eher einfache und biedere Gesellen, legen die Spanier bei der Marathon ein Brikett mehr auf. Schon die Optik mit riesigen Federwegen, Upside-down-Gabel und großen Wave-Bremsscheiben ist ein Versprechen. 15 PS aus dem modernen Yamaha-Viertakter für rund 117 Kilogramm vollgetankt dürften sich nicht allzu schwer tun, es einzulösen. Digitalcockpit und Rücklicht aus Leuchtdioden unterstreichen den modernen Auftritt. Überblick bietet die Sitzbank in luftigen 90 Zentimetern Höhe.

Modell: Rieju Marathon 125 Pro
Hubraum: 124 cm³
Leistung KW (PS): 11 (15)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 900
Trockengewicht: 115

2011

Waren Enduros und Supermotos von Rieju bis dato eher einfache und biedere Gesellen, legen die Spanier bei der Marathon ein Brikett mehr auf. Schon die Optik mit riesigen Federwegen, Upside-down-Gabel und großen Wave-Bremsscheiben ist ein Versprechen. 15 PS aus dem modernen Yamaha-Viertakter für rund 117 Kilogramm vollgetankt dürften sich nicht allzu schwer tun, es einzulösen. Digitalcockpit und Rücklicht aus Leuchtdioden unterstreichen den modernen Auftritt. Überblick für Marathonetappen bietet die Sitzbank in luftigen 90 Zentimetern Höhe.

Modell: Rieju Marathon 125 Pro
Hubraum: 124 cm³
Leistung KW (PS): 11 (15)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 900
Trockengewicht: 115

Anzeige
Anzeige