Rieju MRX 125

Foto:
Hersteller: Rieju

Aktuelle Gebrauchtangebote

2010

Seit Mitte der 90er-Jahre exportiert der spanische Hersteller Rieju (sprich: Ri-ächu) nach Deutschland und Österreich. Die 125er des Konfektionärs waren anfangs mit Zweitaktmotoren des spanischen Herstellers Gas Gas bestückt, doch schon seit ein paar Jahren vertrauen die Katalanen auf den bewährten Yamaha-Viertakter, der auch von diversen anderen Anbietern verbaut wird und der am weitesten verbreitete Motor in diesem Katalogteil sein dürfte. Die hochbeinigen Fliegengewichte MRX und ihre Supermoto-Schwester SMX werden abverkauft und durch die Marathon-Modelle ersetzt, zu finden auf Seite 177 in diesem Katalog.

Modell: Rieju MRX/SMX 125
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder: R 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

Anzeige

2004

Der wahre 125er-Kenner zeichnet sich dadurch aus, dass er auch die Namen vermeintlicher Exoten korrekt intoniert. Also: Rieju wird „Ri-ächu“ ausgesprochen. Es handelt sich übrigens um einen spanischen Anbieter, der auf der Iberischen Halbinsel bei Kindermotorrädern, 50ern und 125ern eine absolute Macht ist. Das nördlich von Barcelona ansässige Unternehmen ist ein typischer Konfektionär, der einige selbst gefertigte Teile (unter anderem Rahmen und Lenker) mit Großserien-Zulieferteilen kombiniert. So stammt der luftgekühlte Viertakter dieser Enduro von Yamaha, der Vergaser von Mikuni und die Gabel von Paioli.

Modell: Rieju MRX 125
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder: R 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

2003

Von einst über 100 spanischen Motorradmarken hat Rieju als einzige eigenständig überlebt und produziert nördlich von Barcelona Kindermotorräder, 50er und 125er. Die MRX/SMX-Baureihe ist noch recht neu. Vorserienmodelle der von Yamaha-Viertaktern befeuerten 125er erprobte Rieju 2001 in der spanischen Super-Moto-Meisterschaft. Bei den 50ern errangen die Spanier 2002 einen sensationellen Erfolg: Doppelsieg in der Mokickklasse der Hannibal Challenge, dem härtesten 50er-Rennen der Welt. Riejus sind eine interessante Kombination hochwertiger Zulieferteile. Das Finish wirkt manchmal noch etwas lässig.

Modell: Rieju MRX 125
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder: R 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

Anzeige
Anzeige