Rieju RS3 125

Rieju RS3 125/Naked (2015)
Foto: Rieju
Hersteller: Rieju

2015

Riejus sportliche 125er wird von einem kräftigen Yamaha-Viertakter angetrieben, der das 15-PS-Limit ausschöpft. Geglättet das Heck, knapp geschnitten die Verkleidung, wirkt die Viertakter flach, schnittig. Vorne gibt es eine Upside-down-Gabel und radial angelenkte Bremszangen, Stahlflexleitungen sowieso. Auch beim Preis orientiert sie sich an Yamahas Bestseller YZF-R 125. Der RS3 Naked fehlt die Verkleidung, dafür hat sie Wave Bremsscheiben. Die Nackte ist preisgleich mit der Vollverkleideten, soll sogar dasselbe wiegen.

Modell: Rieju RS3 125/Naked
Hubraum: 124 ccm
Leistung KW (PS): 11 (15)
Zylinder:  1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 7,4
Sitzhöhe: 845
Trockengewicht: 119

Anzeige

2014

Riejus sportliche 125er wird von einem kräftigen Yamaha-Viertakter angetrieben, der das 15-PS-Limit ausschöpft. Geglättet das Heck, knapp geschnitten die Verkleidung, wirkt die Viertakter flach, schnittig. Vorne gibt es eine Upside-down-Gabel und radial angelenkte Bremszangen, Stahlflexleitungen sowieso. Auch beim Preis orientiert sie sich an Yamahas Bestseller YZF-R 125. Der RS3 Naked fehlt die Verkleidung, dafür hat sie Wave Bremsscheiben. Die Nackte ist preisgleich mit der Vollverkleideten, soll sogar dasselbe wiegen.

Modell: Rieju RS3 125/Naked
Hubraum: 124 ccm
Leistung KW (PS): 11 (15)
Zylinder:  1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 7,4
Sitzhöhe: 845
Trockengewicht: 119

2013

Riejus sportliche 125er wird von einem kräftigen Yamaha-Viertakter angetrieben, der das 15-PS-Limit ausschöpft. Geglättet das Heck, knapp geschnitten die Verkleidung, wirkt die Viertakter flach, schnittig. Vorne gibt es eine Upside-down-Gabel und radial angelenkte Bremszangen, Stahlflexleitungen sowieso. Ob die Mehrleistung bei gleichem Gewicht zu besseren Fahrleistungen führt, müsste ein Vergleich zeigen. Auch der aktuelle Preis sichert den Exotenstatus der RS3, liegt er doch über dem von Yamahas Bestseller YZF-R 125.

Modell: Rieju RS3 125
Hubraum: 124 ccm
Leistung KW (PS): 11 (15)
Zylinder:  1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 7,4
Sitzhöhe: 845
Trockengewicht: 119

2012

Es ist vollbracht: Riejus sportliche 125er hat einen stärkeren Yamaha-Viertakter bekommen, der nun das 15-PS-Limit ausschöpft. Geglättet das Heck, knapper geschnitten die Verkleidung, wirkt die Viertakter flacher, schnittiger. Vorne gibt es nun eine Upsidedown-Gabel und radial angelenkte Bremszangen, Stahlflexleitungen sowieso. Ob die Mehrleistung bei gleichem Gewicht zu besseren Fahrleistungen führt, wird sich zeigen. Auch der Preis sichert den Exotenstaturs der RS3, liegt er doch über dem von Yamahas Bestseller YZF-R 125.

Modell: Rieju RS3 125
Hubraum: 124 ccm
Leistung KW (PS): 11 (15)
Zylinder:  1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 7,4
Sitzhöhe: 845
Trockengewicht: 119

2011

Bald soll es endlich soweit sein, die RS3 wird die RS2 ablösen. Die sportliche 125er wird einen stärkeren Yamaha-Viertakter bekommen, der nun das 15-PS-Limit ausschöpft. Geglättet das Heck, knapper geschnitten die Verkleidung, wirkt die Neue flacher, schnittiger. Vorne gibt es nun eine Upsidedown-Gabel und radial angelenkte Bremszangen, Stahlflexleitungen sowieso. Ob die Mehrleistung bei gleichem Gewicht zu besseren Fahrleistungen führt, wird sich zeigen. Der Preis ist äußerst selbstbewusst, liegt er doch über Yamahas Bestseller YZF-R 125.

Modell: Rieju RS3 125
Hubraum: 124 ccm
Leistung KW (PS): 11 (15)
Zylinder:  1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 7,4
Sitzhöhe: 845
Trockengewicht: 119

2010

Die Herren Luis Riera und Jaime Juanola gründen 1934 im spanischen Figueras eine Firma zur Herstellung von Fahrradzubehör. Die Kombination ihrer abgekürzten Nachnamen bildet den Firmennamen: Rieju. Mit Fahrrädern geht’s 1942 weiter, das erste 38-cm3-Motorfahrrad entsteht 1947. Heute beschäftigt Rieju rund 150 Mitarbeiter, die 130 Kilometer nördlich von Barcelona jährlich 20000 Fahrzeuge montieren. Die RS2 ist das am sportlichsten aussehende Modell des Konfektionärs, sie wird von einem luftgekühlten Yamaha-Einzylindermotor angetrieben. Und wird nicht mehr produziert, die neue RS3 kommt im Sommer 2010.

Technische Daten Rieju RS2 125 06 (k.A.)
Modelljahr 2006
Motor
Zylinderzahl, Bauart 1 , Motor
Bohrung/Hub 54,0 / 54,0 mm
Hubraum 124 cm³
Ventile pro Zylinder zwei Ventile
Verdichtung 10,0
Leistung 7,5 kW ( 10,2 PS ) bei 8500 /min
Max. Drehmoment 10 Nm
Zahl der Gänge Fünfganggetriebe
Hinterradantrieb Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 130 mm / 31 mm
Reifen 200/50 17 , 130/70 17
Bremse vorn/hinten 280 mm Doppelkolben-Schwimmsattel / 220 mm Einkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1332 mm
Lenkkopfwinkel 63,5 °
Nachlauf k.A.
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht k.A.
Höchstgeschwindigkeit 115 km/h
Preis
Neupreis k.A.

2008

Die Herren Luis Riera und Jaime Juanola gründen 1934 im spanischen Figueras eine Firma zur Herstellung von Fahrradzubehör. Die Kombination ihrer abgekürzten Nachnamen bildet den Firmennamen: Rieju. Mit Fahrrädern geht’s 1942 weiter, das erste 38-cm³-Motorfahrrad entsteht 1947. Heute beschäftigt Rieju rund 150 Mitarbeiter, die 130 Kilometer nördlich von Barcelona jährlich 20000 Fahrzeuge montieren. Die RS2 ist das am sportlichsten aussehende Modell des Konfektionärs, doch unter der sehr flotten Schale werkelt der gleiche luftgekühlte Yamaha-Einzylindermotor wie bei den Schwestermodellen.

Technische Daten Rieju RS2 125 06 (k.A.)
Modelljahr 2006
Motor
Zylinderzahl, Bauart 1 , Motor
Bohrung/Hub 54,0 / 54,0 mm
Hubraum 124 cm³
Ventile pro Zylinder zwei Ventile
Verdichtung 10,0
Leistung 7,5 kW ( 10,2 PS ) bei 8500 /min
Max. Drehmoment 10 Nm
Zahl der Gänge Fünfganggetriebe
Hinterradantrieb Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen
Federweg vorn/hinten 130 mm / 31 mm
Reifen 200/50 17 , 130/70 17
Bremse vorn/hinten 280 mm Doppelkolben-Schwimmsattel / 220 mm Einkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1332 mm
Lenkkopfwinkel 63,5 °
Nachlauf k.A.
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht k.A.
Höchstgeschwindigkeit 115 km/h
Preis
Neupreis k.A.

2005

In der 125er-Klasse hatte der spanische Hersteller bislang nur eine Enduro und eine davon abgeleitete Supermoto-Version zu bieten. Durch einen Griff in den Baukasten gibt’s jetzt zusätzlich auch eine ganz normale, unverkleidete Straßenmaschine. Design und zum Teil auch Fahrwerk bedienen sich einfach bei den sehr erwachsen wirkenden 50er-Modellen. Beim Motor vertraut Rieju auf Bewährtes: den luftgekühlten Yamaha-Viertaktmotor mit Fünfganggetriebe sowie E- und Kickstarter. Upside-down-Gabel und zwei Scheibenbremsen sind serienmäßig; vorn ist ein 100er- und hinten ein 130er-Reifen montiert.

Modell: Rieju RS2 125 Naked
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder: R 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

Anzeige
Anzeige