Rivero Phoenix

Der Daelim Otello ist eine beliebte Kopiervorlage der Chinesen. Als Rivero Phoenix gibt es ihn mit 50 oder 125 cm³, und im Gegensatz zum Original steht er auf Zwölf- statt 13-Zoll-Rädern. Die Ausstattung ist umfangreich, aber wie so oft steht ein großes Fragezeichen über Service und Haltbarkeit ...

Weiterlesen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Modelljahre

2008

Der Daelim Otello ist eine beliebte Kopiervorlage der Chinesen. Als Rivero Phoenix gibt es ihn mit 50 oder 125 cm³, und im Gegensatz zum Original steht er auf Zwölf- statt 13-Zoll-Rädern. Die Ausstattung ist umfangreich, aber wie so oft steht ein großes Fragezeichen über Service und Haltbarkeit.

Rivero<br /><br />
Phoenix<br /><br />
Zylinder/Takt	1/2<br /><br />
Hubraum	49 cm³<br /><br />
Leistung	3,1(4,2) kW(PS)<br /><br />
Vmax	45 km/h<br /><br />
Leergewicht 	94 kg<br /><br />
Preis	998 Euro
Anzeige

2007

Man könnte glauben, dass die chinesischen Plagiatoren der Ehrgeiz gepackt hat, denn der Trend zu 1:1-Kopien scheint gestoppt. Angesagt sind derzeit Kombinationen bekannter Komponenten, die als Eigenkreationen angeboten werden. Die Stilvorlage des Phoenix, den Daelim Otello, gibt es im Original nur als 125er-Viertakter. Bei Rivero verpasst man ihm einen gebläsegekühlten Zweitakter und stellt ihn auf Zwölf-ZollRäder – beim Otello messen sie 13 Zoll. Immerhin ist die Ausstattung des Phoenix mit Gepäckträger, Handschuhfach im Beinschild und Seitenständer nicht schlecht. Hinten bremst eine Trommel.

Rivero Phoenix<br /><br />
Zylinder/Takt	1/2<br /><br />
Hubraum	49 cm³<br /><br />
Leistung	3,1(4,2) kW(PS)<br /><br />
bei Drehzahl	7500/min<br /><br />
Leergewicht	94 kg<br /><br />
Sitzhöhe	k. A.<br /><br />
Vmax	45 km/h<br /><br />
Preis	998 Euro
Anzeige
Anzeige