Royal Enfield Bullet 350

Royal Enfield Bullet 350/500
Hersteller: Royal Enfield

Aktuelle Gebrauchtangebote

2008

Bei Indiens Traditionsmarke deuten sich bahnbrechende Neuerungen an, denn erstens muss der alte 500er-Einzylinder irgendwie noch Euro 3 schaffen und zweitens soll bald ein modernes Motorrad kommen. Nun, alles ist relativ, man denkt hierbei an ein Bike im Stil der 70er Jahre. Bis dahin darf sich die deutsche Kundschaft an den bewährten Bullets erfreuen, in Euro-2-Verfassung, mit vier oder fünf Gängen, in der Luxusversion mit E-Starter. Allesamt agieren sie auf gehobenem 50er-Jahre-Niveau. Mit Garantie.

Modell: Royal Enfield Bullet 350/500
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder: R 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

Anzeige

2007

Übers gesamte Jahr 2006 wurden etliche Enfield-Modelle mit erheblichen Rabatten beworben. Dadurch konnten die Zulassungen zwar verdoppelt werden, aber am Jahresende dürfte deren Zahl trotzdem unter 500 bleiben, die Exklusivität dieser Indien-Importe wäre also gesichert. Am preiswertesten gestaltet die in Restposten noch immer vertriebene 350er den Einstieg, dann die ebenfalls auf rechtsgeschaltetes Vierganggetriebe setzenden 500er. Etwas teurer kommen selbige mit linksgeschaltetem Fünfganggetriebe und E-Starter. Farbe kostet auch, deshalb ist die bunte Sixty-Five schon kein Sonderangebot mehr. Hat aber immer noch eine Unterbrecher-Zündung.

Modell: Royal Enfield Bullet 350/500 Standard/De Luxe/Sixty-Five
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder: R 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

Anzeige
Anzeige