Sachs Saxonette HR/EFR

Sachs Saxonette HR/EFR
Hersteller: Sachs

Aktuelle Gebrauchtangebote

Ob Ducati, Honda oder Yamaha – nach dem Zweiten Weltkrieg war das Fahrrad mit Hilfsmotor en vogue und für spätere Motorradgiganten ein neuer Anfang. Die Saxonette mit Eingang-Automatik ist heute ein ausgereiftes Beispiel dieser Fahrzeuggattung. 7800 Stück verkaufte Sachs im Vorjahr, mittlerweile ist die Saxonette nach Euro 1 homologiert. Mit 1,7 Liter Zweitaktgemisch beträgt die Reichweite des 30-cm³-Zweitakters knapp 100 Kilometer. Verfügt die Grundversion nur über einen Seilzugstarter und einen Gelsattel, so ist die Version EFR mit E-Starter, gefederter Sattelstütze und Federgabel erhältlich.

Modell: Sachs Saxonette Classic R/E-Start
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder:  
Takt: 
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 30

Anzeige
Anzeige
Anzeige