Sachs Saxonette/Luxus/E-Start

Sachs Saxonette/Luxus/E-Start
Hersteller: Sachs

Aktuelle Gebrauchtangebote

Die Holländer nannten sie Bromfietse, die Engländer cyclemotors: Trotz moderner Elektronik, ausgefeilter Halbleitertechnik und Brennstoffzelle werden die Fahrräder mit Hilfsmotor nicht völlig aussterben. Zumindest wenn sie so ausgereift sind wie die Saxonette. Trotzdem – seine Existenzberechtigung verdankt das 20 km/h schnelle Leichtmofa auch der Tatsache, dass sein Fahrer weder Helm noch Mofa-Bescheinigung benötigt. Die einfache Version startet per Reversierstarter, die Luxus-Ausführung besitzt eine Federung, und die Komfort-Variante, tja, die hat alles: Federung plus E-Starter für den Radnabenmotor.

Modell: Sachs Saxonette Luxus E-Start
Hubraum: 35 ccm
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder:  
Takt: 
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 30

Modell: Sachs Saxonette
Hubraum: 35 ccm
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder:  
Takt: 
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 30

Modell: Sachs Saxonette Luxus
Hubraum: 35 ccm
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder:  
Takt: 
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 30

Anzeige
Anzeige
Anzeige