Sachs XTC 125

Sachs XTC 125
Hersteller: Sachs

2007

Rund 40 Mitarbeiter beschäftigt der älteste noch produzierende Zweiradhersteller der Welt. Seit 1886 machten die Franken schon viele Krisen durch, ob‘s diesmal gutgeht, wissen nur die Banken und der Insolvenzverwalter. Wer Sachs wieder auf die Räder helfen will, bekommt mit der XTC einen echten Klassiker. Der vollverschalte Sportler startete seine Karriere in den 90er Jahren mit einem zweitaktenden Minarelli-Herz. 2002 gab’s aus Abgas- und Geräuschgründen einen etwas weniger dynamischen Suzuki-Viertakter im Gitterrohrrahmen. Die jüngste XTC-Ausgabe wird von einem Morini-Single befeuert.

Modell: Sachs XTC 125
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder: R 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

Anzeige

2006

Die XTC ist die sportlichste 125er-Sachs. Das Kürzel ahmt lautmalerisch das englische Wort Ecstasy nach. Die synthetische Droge aus Nürnberg wurde bis 2002 von einem Minarelli-Zweitakter angetrieben, seitdem sorgt ein abgas- und geräuschmäßig unproblematischerer Suzuki-Viertakter für etwas weniger sportliche Fahrleistungen. Am viel gelobten, weil sehr stabilen Gitterrohrrahmen und den sehr guten Bremsen tat sich glücklicherweise so gut wie nichts. Diese Teile konnten bereits zu seligen Zweitaktzeiten kaum an ihre Grenzen gebracht werden und haben mit dem etwas harmloseren Viertaktmotor leichtes Spiel.

Modell: Sachs XTC 125
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder: R 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

2005

Der vollverschalte Sportler begann seine Karriere Ende der Neunziger als bissiger Zweitakt-Renner mit Minarelli-Herz. 2002 musste sich die Nürnbergerin aus Abgas- und Geräuschgründen einer Totaloperation unterziehen und wird seitdem – etwas weniger dynamisch – von einem viertaktenden Suzuki-Einzylinder angetrieben. Der viel gelobte Gitterrohrrahmen und die beiden üppig dimensionierten Scheibenbremsen gelangten bereits zu Zweitaktzeiten kaum an ihre Grenzen und sind jetzt noch weniger gefordert. Sachs ist das älteste noch produzierende Zweiradwerk der Welt (seit 1886) und beschäftigt rund 120 Mitarbeiter.

Modell: Sachs XTC 125
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder: R 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

Anzeige
Anzeige