Thema Airbag

Der Airbag ist Teil der Schutzausrüstung an Kraftfahrzeugen. Anders als beim Pkw befinden sich Airbags auf dem Motorrad meist direkt am Körper des Fahrers. Als Teil der Bekleidung sind die Airbags entweder in Kleidung oder Helm eingearbeitet. Sensoren lösen bei einem Unfall den Schutzmechanismus aus. 2006 gab es bei der Honda Goldwing das erste ins Motorrad integrierte Airbag-System. Dabei befinden sich Airbag und Gaspatrone hinter dem Steuerkopf.


Anzeige: Dainese D-air® Racing
Anzeige: D-air® Misano 1000
Anzeige
Airbag-Systeme - Streit zwischen Dainese und Alpinestars
D-air®, das innovative Airbag-System von Dainese hat eine Gesamtaktivierungszeit von nur 45ms
Anzeige: Dainese D-air
Dainese D-Air Misano 1000.
Dainese D-Air Misano 1000 ab November 2015 erhältlich
Airbag-Systeme für Motorradfahrer
Alpinestars Tech-Air.
Alpinestars Tech-Air Street Airbag für 2015
Anzeige
Ducati Multistrada 1200 S Touring D-air. Zu erkennen an den den Zusatzleuchten im Cockpit und dem Schriftzug.
Ducati und Dainese präsentieren Multistrada 1200 S Touring D-air
Interview: Lino Dainese
Was tun bei Verletzungen?
Stefan Bradl stellt D-air Street vor
Der Motorrad-Airbag von Alpinestars - Tech Air Race.
Alpinestars Tech Air Race vorgestellt
Ob Airbags in Motorradfahrer-Ausrüstung für mehr Sicherheit sorgen, testet der ADAC. Was die Tests herausgefunden haben zeigt MOTORRAD in diesem Test. Die Bilder dazu gibt es hier. In diesem Bild: Der
Produkttest: Airbag-Systeme für Motorradbekleidung (Mit Video)
Ratgeber: Kaufen - Sicherheitsoffensive
Video: Airbag für Motorradfahrer
Verkehrssicherheitsreport Motorrad 2010
MotoGP-Star in Deutschland
Passive Sicherheit
Vorstellung Airbag-Jacken
Anzeige
Anzeige