Thema Bahnsport

Für die Puristen unter den Rennfahrern gibt es den Bahnsport. Zwei Geraden, zwei Kurven und Motorräder, die einen Gang - manchmal auch zwei Gänge – und keine Bremse haben. Die Bahnen müssen nach Reglement des Motorradweltverband eben sein und haben eine Länge zwischen 260 Meter und 1,3 Kilometer, je nach zu fahrender Kategorie. Zum Bahnsport gehören Sand- und Grasbahnen sowie das Eisspeedway.


Porträt: Ducati-Werksfahrer Cal Crutchlow Cal Crutchlow, der Mister Unterdog
Speed Drifting mit Karl Maier Ein Weltmeister, eine BMW S 1000 RR, eine Sandbahn
Anzeige
Driften mit dem Weltmeister Karl Maier.
Karl Maier und sein geliebtes Mistvieh Die Sandbahn-Maschine des Weltmeisters
Motorrad-WM-Bilanz 2012 aus deutscher Sicht Solisten und Teamplayer
Langbahn-Weltmeister Karl Maier: „Des is a wuide Sau!“ Speedway-Training für den MOTORRAD-Chefredakteur
Langbahn-Team-WM in St. Macaire/F Deutsche Mannschaft gewinnt Langbahn-Team-WM
Extreme Schräglagen im Motorrad-Rennsport Schräglage: mit dem Motorrad 62 Grad und mehr
Anzeige
Szene: Harley-Davidson-Board Tracker Historische Rennmaschine aus dem Jahr 1918
Bahnrennen: Sand - und Grasbahnspezialist Gerd Riss tritt zurück Verletzungen zwingen den Multiweltmeister zum Karriereende
Sportreport: Eisspeedway Ein Portrait des Eisspeedway-Fahrer Günther Bauer
Zar und Zimmermann Langbahn-Weltmeister Gerd Riss im Porträt
Anzeige
Anzeige