Thema Gabel

Die konventionelle Teleskopgabel (kurz: Telegabel) ist die häufigste Vorderradführung. Sie besteht aus den beiden Gabelstandrohren, die in der unteren und oberen Gabelbrücke befestigt sind. Die Standrohre stecken in den Gleitrohren, an deren unteren Enden die Aufnahmen für die Radachse sitzen. Eine Sonderform ist die Upside-down-Gabel, bei der die äußeren Rohre in der Gabelbrücke stecken. BMW verwendet die alternativen Konstruktionen Duolever und Telelever.


Touratech FSAD-Fahrwerk gegen Chattering
Wilbers-Gabel mit variabler Progression
Anzeige
MOTORRAD 23/2015: Wilbers-Fahrwerk für BMW R nineT
Wilbers-Federelemente für BMW R nineT im Test
US-Konzern will Marzocchi schließen
Bitubo stellt neue Gabelmodelle vor
Rückruf für KTM EXC Six-Days 2015, SX, SX-F und XC
Wunderlich-Zubehör für die BMW R nineT: Gabel.
Wunderlich Öhlins Fahrwerkskomponenten für BMW R nineT
Anzeige
Aktueller technischer Stand: Kawasaki ZX 10R mit 43er-USD-Gabel, Big Piston-Dämpfung und relativ zier­lichen Gabelbrücken.
PS-Wissen Technik Teil 11
Erfinder Norman Hossack
Sturzpads von SW-Motech
BMW R 1200 GS: technische Aktion
Ducati Multistrada 1200 S Touring - alt gegen neu
PS Fahrwerk-Spezial
Fahrwerk-Spezial: Federung
Fahrwerk-Spezial: Gabeldämpfung
Fahrwerk-Spezial: Fehlersuche und Grundlagen
Fahrwerk-Spezial: Problembehebung Fahrzeugfront
Fahrwerksspezial: Gabeltuning
Grundlagen zu Rahmen und Fahrwerk
Sonderangebot: Öhlins-Fahrwerk
Dämpfung beim Motorradfahrwerk richtig einstellen
Ratgeber: Federung / Dämpfung richtig einstellen, Teil 2
Fahrwerksabstimmung vorn (20 P.): Das Fahrwerk der Kawasaki ZX-10R ist ab Werk gut abgestimmt. Bei Bedarf können sowohl Zug- als auch Druckstufe der Gabel eingestellt werden.
Fahrwerksabstimmung vorn
Federungskomfort (10 P.): Bretthart oder zu soft - MOTORRAD-Tester unterschiedlichen Gewichts geben an, wie komfortabel das Fahrwerk abgestimmt ist.
Federungskomfort
Gekonntes Einstellen des Fahrwerks kann zu noch mehr Fahrspaß führen.
Ratgeber: Federung/Dämpfung richtig einstellen, Teil 1
Große Übersicht: Alles rund ums Motorrad reparieren
Bedingt durch den langen Hebelarm zwischen Radaufstandsfläche und der Klemmung an der unteren Gabelbrücke entsteht dort eine Biegebelastung von zirka 1200 Kilogramm.
Technik: Federung/Fahrwerk
Grundlagen
Workshop
Anzeige
Anzeige