Thema Gepäck

Die Honda-Seitenkoffer mit je 29 Litern bauen extrem schmal und fassen das Nötigste. Dafür kann man mit ihnen problemlos durch den Stau schlängeln. Die Koffer samt Halterungen schlagen mit mutigen 701 Euro zu Buche.

Gepäck auf dem Motorrad bedeutet immer auch Zusatzgewicht und damit eine Veränderung der Fahrdynamik. Dies sollte man bei Motorradtouren mit Reisegepäck bedenken und sich entscheiden, ob Topcase, Rucksack oder Koffer die richtige Wahl sind. Wichtig ist vor allem, das Bike symmetrisch mit dem Gepäck zu beladen, um bei der Reise keine Schlagseite zu bekommen.


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige