Thema Gottesdienst

Gottesdienste für Motorradfahrer - generell auch Mogo genannt - sind inzwischen Kult. Die Termine der Motorradgottesdienste haben sich zu Treffen oft tausender Biker und Besucher entwickelt. Der größte und bekannteste ist der Mogo in Hamburg, der jährlich die Hansestadt zum Motorrad-Zentrum Deutschlands werden lässt. Für viele ist es ein riesiges Spektakel, wenn sich nach dem Gottesdienst der traditionelle Motorrad-Corso in Bewegung setzt.


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige