Thema Havelland

Blühende Landschaften im Osten? Natürlich auch in Rot.

Das Havelland ist ein Naherholungsgebiet in Brandenburg, westlich von Berlin und an der Grenze zu Sachsen-Anhalt. Das Gebiet ist bekannt für die sandigen Böden und die weite Flusslandschaft. Mit dem Motorrad kann man hier dem Stadtverkehr Berlins oder Potsdams entfliehen und die Tagestour durch das Havelland genießen.


Unterwegs auf einem grau ausgebleichten Asphaltband, untermalt vom monotonen Takt der Querfugen bei Tempo 100. Die Transitreise nach Berlin war einst hinter dem Checkpoint Alpha alles andere als bunt und abwechslungsreich. Ganz im Gegensatz zu heute.
Unterwegs von Helmstedt nach Berlin Eine Reise auf den Spuren der DDR
Havelland Von Äpfeln und Birnen
Anzeige
Anzeige