Thema Integralhelm

Shark S 900 C. Fazit: Passform, Aerodynamik, Belüftung, Sonnenblende - in der Praxis überzeugt der Shark in praktisch allen Belangen. Im Labor glänzte er nicht ganz so stark, da geht eigentlich noch deutlich mehr. MOTORRAD-Urteil. gut.

Integralhelme haben im Gegensatz zu Halbschalenhelmen bzw. Jet-Helmen eine feste Kinnpartie und ein komplett verschließbares Visier. Durch ihre Bauweise bieten diese Helme den besten Schutz bei Unfällen mit dem Motorrad. Trotzdem gibt es bei Integralhelmen große Unterschiede, insbesondere bezüglichen der aktiven Sicherheit, die durch Faktoren wie zum Beispiel Werkstoffe, Gewicht, Geräuschniveau und Belüftung beeinflusst wird.


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige