Thema Werkzeug

Gutes Werkzeug braucht jeder Motorradfahrer irgendwann - am besten, bevor er sich mit nicht maßhaltigen Innensechskantschlüsseln aus dem Bordwerkzeug wesentliche Schrauben am Motorrad vermurkst hat. Wenn auch für Routine-Jobs wie Kettenjustage, Züge nachstellen, Leuchmitteltausch etc. hochwertige Schraubendreher, Gabel- und Ringschlüssel, Steckschlüssel und -nüsse bereitliegen, macht die Arbeit am Motorrad viel mehr Freude - und ist weniger gefährlich.
Grundsätzlich gilt auch hier: Wer billig kauft, kauft zweimal. Lieber einmal gutes Werkzeug anschaffen als sich mit billigem ärgern oder verletzen. Und lassen Sie sich von der Anzahl der Teile in einem vermeintlich preiswerten Werkzeugsortiment blenden! Schiere Menge hilft selten, und echte Qualität gibt es selten geschenkt.
Hier finden Sie News und Tests rund ums Thema Motorrad-Werkzeug.


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige