Ratgeber Wissen: Panne Gibt es ein Ersatzmotorrad bei einer Panne

Was passiert eigentlich, wenn ein pannenversichertes Motorrad mit einem nicht gleich zu behebenden Defekt liegen bleibt? Gibt es dann ein Ersatzmotorrad oder muss man zwangsläufig in einen Bürgerkäfig umsteigen? Drei Dienstleister geben Auskunft.

Anzeige
Zeichnung: Archiv

Infos des ADAC

Falls das Motorrad bei einer Panne in Europa nicht am Tag nach dem Schaden repariert werden kann, stellt der ADAC seinen Mitgliedern, falls möglich, ein eigenes ADAC-Clubmobil zur Verfügung. Club-Motorräder besitzt der ADAC keine. Generell hat ein ADAC-Plus-Mitglied zur Weiterreise Anspruch auf eine Bahnfahrt erster Klasse oder auf einen Mietwagen für 52 Euro pro Tag (maximal sieben Tage). Sollte beim Vermieter auch ein Motorrad als Ersatzfahrzeug zur Verfügung stehen, kann dies ebenfalls zu den genannten Bedingungen in Anspruch genommen werden.

Anzeige
Zeichnung: Archiv

Infos des AvD

Der AvD erstattet seinen Mitgliedern Kosten bis zu 60 Euro pro Tag (maximal sieben Tage) für ein Ersatzfahrzeug, damit die Fahrt fort-gesetzt werden kann. Der Verein unterstützt zwar gern bei der Suche nach einem Motorradvermieter, in der Praxis scheitert die Bereitstellung eines Motorrads aber meist daran, dass flächen-deckend keine Miet-Motorräder zu bekommen sind. Zwar gibt es einige überregionale Anbieter, die Maschinen für ausgedehnte Probefahrten oder den Urlaub vermieten, aber kurzfristig oder außerhalb der Geschäftszeiten nur selten ein Zweirad bereitstellen können und wenn, dann zu relativ hohen Tagespreisen.

Foto: BMW

Infos zu BMW

Voraussetzung des markengebundenen Services ist bei beiden Karten für BMW-Motorradfahrer, BMW Service Card (SC) und BMW Tour Assist (TA), ein nachweislich regelmäßiger Service der Maschine durch Vertragspartner. Für das Ersatzfahrzeug gilt: je nachdem, welches Fahrzeug vorrätig ist. Falls der Vertragspartner auch Leihmotorräder zur Verfügung hat, spricht natürlich nichts dagegen, mit dem Motorrad die Reise fortzusetzen. Ein Anspruch darauf ist jedoch nicht gegeben. Maximale Dauer der Ausleihe: drei Tage.

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote