Piaggio-Museum eröffnet (Archivversion)

Piaggio-Museum

Piaggio-Museum eröffnetFoto: GargalowMuseo Piaggio, Giovanni Alberto Agnelli Pontedera nahe Florenz, wer kennt das schon? Im Kaff ist nix los, außer wenn die Werkstore von Piaggio öffnen oder schließen. Dann strömen tausende Piaggio-Werker durchs Dorf. Jetzt lohnt sich die Reise für historisch Interessierte: Das Piaggio-Werksmuseum hat aufgemacht. Öffnungszeiten von mittwochs bis samstags 10 bis 18 Uhr, Eintritt zirka 12 Mark. Alle wichtigen Zweiräder seit 1948, dazu Exponate aus der ruhmreichen technischen Vorgeschichte.

Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote