Welche RSS-Feeds bietet MOTORRAD online?

MOTORRAD online bietet zwei RSS-Feeds an, einen "Homepage-Feed" und einen "Nachrichten-Feed".

Homepage-Feed

Dieser RSS-Feed beinhaltet alle aktuellen Nachrichten, Foto-Shows, Gewinnspiele und ressortübergreifenden Meldungen, die auf der Homepage von MOTORRAD online publiziert werden.

http://www.motorradonline.de/rss_homepage.xml


News-Feed

Dieser RSS-Feed enthält Nachrichten, die auf MOTORRAD online veröffentlicht werden.

http://www.motorradonline.de/rss_nachrichten.xml

Mit dem RSS-Feed-Angebot von MOTORRAD online behalten Sie jederzeit den Überblick, über alles, was aktuell in Sachen Motorrad, Tests und Reise passiert. Neu veröffentlichte Inhalte werden automatisch, in regelmäßigen Intervallen, auf Ihren Computer oder auch Handy übertragen.
Der Vorteil eines RSS-Feeds liegt darin, dass Sie nicht mehr ständig auf eine Webseite schauen müssen, ob es etwas Neues gibt. Die neue Meldung kommt zu Ihnen!

So entgeht ihnen keine wichtige Nachricht. Sie können jederzeit unsere RSS-Feed abonnieren – einfach und kostenfrei.

Anzeige

Was genau ist ein RSS-Feed und wie kann ich abonnieren?

RSS steht für "Really Simple Syndication", zu deutsch etwa "wirklich einfache Verbreitung". RSS ist ein digitales Nachrichtenformat, das es dem Nutzer ermöglicht, die Inhalte einer Website als sogenannte RSS-Feed zu abonnieren. Somit können Sie ihre eigenen Meldungen und Nachrichten verschiedener Web-Seiten zusammenstellen.

RSS-Meldungen werden meist auf die Überschriften, einen kurzen Textanriss und einen Link zur Originalseite komprimiert. Der Abonnent des RSS-Feed kann dann direkt den angebotenen Links folgen, um zur vollständige Meldung zu gelangen.

Abonniert wird der RSS-Feed ähnlich einfach wie das Anlegens eines Lesezeichens in Ihrem Browser. Durch das Klicken auf den "RSS abonnieren"-Button können Sie den RSS-Feed automatisch Ihrem Reader hinzufügen. Alternativ können Sie einen Feed auch manuell abonnieren. Hierzu legen Sie in Ihrem Reader ein neuen Feed an und geben die Adresse des gewünschten Feeds ein. Genauere Anweisungen entnehmen Sie bitte der Hilfe Ihres RSS-Readers.