SFM Mad Ass 125

INTERMOT 2014 e-motion: SFM e-Madass.
Foto: MOTORRAD
Hersteller: SFM

Grauhaarige Endvierziger sind nicht die Zielgruppe der MadAss, deren Name übersetzt „Wilder Esel“ (und nicht etwa „Verrückter Hintern“) bedeutet. Mit der schrillen MadAss haben die Nürnberger ein sehr junges Publikum im Visier. Das Leichtgewicht verzichtet zumindest designmäßig auf alles, was zum Fahren nicht unbedingt notwendig ist. Ellipsoid-Scheinwerfer, zierliche Doppelrohr-Schalldämpfer und Digital-Cockpit machen das Grautier aber auch technisch durchaus reizvoll. Mehr braucht es nicht – nur etwas mehr Leistung vielleicht.

Modell: SFM MadAss 125
Hubraum: 120 ccm
Leistung KW (PS): 6,4 (8,7)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 90 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 855
Trockengewicht: 95

Anzeige
Anzeige
Anzeige