Sportfahrer-Lehrgang Motorradtraining Bilster Berg 2015 Sportfahrer-Lehrgang für Motorradfahrer im Drive Resort

Das Bilster Berg Drive Resort, die neue Teststrecke in der Nähe von Paderborn, weckt bei Motorradfahrern hohe Erwartungen. Als einer der wenigen Veranstalter bietet das MOTORRAD action team ein Fahrtraining auf dieser modernen und anspruchsvollen Strecke an.

Foto: Bilster Berg
Das Bilster Berg Drive Resort von oben.
Das Bilster Berg Drive Resort von oben.

Fahrer, die eine etwas sportlichere Gangart einschlagen möchten, buchen unseren Sportfahrer-Lehrgang. Das Know-how von rennerfahrenen Instruktoren bildet eine gute Grundlage für erfolgreiche Veranstaltungen.

 

TERMINE & PREISE

zweitägig 11.-12.07.2015 599 Euro
eintägig 14. August 2015 329 Euro
zweitägig 15.-16.08.2015 599 Euro


Anzeige

Trainingsprofil

Gefahren wird in einem exklusiven Zeitblock, der in der Regel 20 Minuten lang ist. Je Instruktor fahren durchschnittlich nicht mehr als sieben Teilnehmer. Es sind ca. 5 x 20 min-Zeitblöcke pro Tag vorgesehen. Die Pausen zwischen den Zeitblöcken werden von den Instruktoren für Nachbesprechungen, Analysen und Korrekturen genutzt.

Streckenlayout
Streckenlayout

Trainingsinhalt

Der Sportfahrerlehrgang ist der Einstieg zum Fahren auf der Rennstrecke. Die Instruktoren zeigen alle wichtigen Tipps & Tricks für die richtige Linie, Einlenk- und Bremspunkte, bis hin zum freien Fahren und richtigen Verhalten auf dem Track. Die Teilnehmer werden entsprechend ihres Fahrkönnens in Leistungsgruppen eingeteilt, die von rennstreckenerfahrenen Instruktoren betreut und geführt werden.

Fahrkönnen
Der Sportfahrerlehrgang ist Geeignet als Einstieg aber auch zum Verbessern der fahrerischen Fähigkeiten auf der Rennstrecke geeignet.

Leistungen/Verpflegung

  • Zwei Tage exklusiv gemietete Rennstrecke mit 5 x 20 Minuten Fahrzeit pro Tag
    Nur eintägig am 14. August
  • Reifendienst
  • Teilnehmer-Unterlagen
  • Fotografenservice
  • Mineralwasser, Kaffee, Snacks
  • Streckensicherung
  • Notarzt und Sanitätsdienst
  • Betreuung durch rennerfahrene Instruktoren.

 

Technischer Dienst:www.rennsportservice-ecki.de


    Nicht eingeschlossen:
    Übernachtung, Frühstück, Abendessen, Benzin.

    Anmeldung/Technik-Check

    Jeder Teilnehmer muss zuerst zur Anmeldung, dort erhält er gegen Pfand (z.B. Personalausweis oder Führerschein) einen Transponder, der zwecks Geräuschmessung verwendet werden muss. Danach erfolgt ein Technik-Check des Motorrads. Geprüft werden Bremsbeläge, Kette, Reifen und technischer Zustand des Motorrads auf eventuell auslaufende Flüssigkeiten etc.

    Foto: Racepixx.de

    Ausrüstung

    Das Lärmlimit (Fahrgeräusch) liegt bei 138 db(A). Im Bilster Berg Drive Resort gelten strenge behördliche Lärmschutzauflagen. Wir können deshalb ausschließlich Motorräder mit dem Serienauspuff akzeptieren. Racing-Komplettanlagen ohne ABE sind nicht zulässig. Zubehöranlagen mit DB-Eater nur auf Anfrage. Es gilt die Hausordnung des Streckenbetreibers.

    Kleidung: Ein- oder zweiteiliger Lederkombi mit Rückenprotektor (keine Teilnahme im Textilanzug möglich), Integralhelm (ECE-Norm), Motorradhandschuhe und -stiefel (keine Schnürstiefel) sind Pflicht.

    Übernachtung

    Aktuell ist eine Übernachtung im Fahrerlager nicht möglich. Hotels und Pensionen gibt es in Nieheim und Umgebung.


    Artikel teilen

    Anzeige

    Aktuelle Gebrauchtangebote