EICMA-Feature 2015: Touratech Festes Schuhwerk

Der Destino Adventure, den Touratech auf der EICMA 2015 in Mailand präsentierte, ist ein robuster Stiefel für Enduro-Reisende. Sein Clou: Der Innenschuh kann autark getragen werden.

Der weltreisende Touratech-Firmenchef Herbert Schwarz hat ein mit harten Fakten und viel Erfahrung unterfüttertes Gespür für die Bedürfnisse der Touratech-Kundschaft.

Bestens ins Programm passt da der Enduro-Stiefel Destino Adventure. Ob Titisee-Neustadt oder Titicacasee/Bolivien: Der Touratech-Stiefel zieht alle Register in puncto Werkstoff und Schutzausrüstung, um seinem Träger bestmögliche Sicherheit bei reisetauglichem Komfort zu ermöglichen.

Wer das Motorrad parken und die Gegend zu Fuß erkunden will, kann den Stiefel mit einer Lasche am Motorrad sichern und das Innen-Element als leichten Freizeitschuh tragen. Und schon wieder hat man ein bisschen mehr Platz in den Alukoffern ...

Video-Feature Touratech Destino Adventure.

EICMA-Features 2015

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote