Tourenstiefel Pharao von Polo Gehn wie ein Ägypter

Den einen idealen Motorradstiefel für alle Anwendungen gibt es nicht. Man findet aber ganz taugliche Exemplare, je präziser man eingrenzen kann, was man vorhat. Für Tourenfahrer hat Polo jetzt den Tourenstiefel Pharao als Version 2.0 neu aufgelegt.

Foto: Polo

Satter Sitz bei maximalem Tragekomfort - diesen Spagat muss ein guter Motorrad-Tourenstiefel meistern. Bei Regen soll er den Fuß trocken halten und ihn bei Hitze nicht im eigenen Saft garen lassen.

Der Motorrad-Tourenstiefel Pharao 2.0 aus dem Polo-Sortiment nimmt für sich in Anspruch, diese Kriterien zu erfüllen. Weiches, beschichtetes Leder und eine wasserdichte Klimamembran wirft er hierzu in die Waagschale. Fersen- und Zehenkappen sowie Verstärkungen an Schienbein, Knöcheln und unter dem Schalthebel sowie eine rutsch- und ölfeste Gummisohle sind für Sicherheit und Langlebigkeit zuständig.

Zum Tragekomfort tragen eine Wadenweitenverstellung, Komfort-Einlegesohlen, Polyester-Futter und je zwei Schnellverschluss-Schnallen bei. Der Pharao 2.0 Motorrad-Tourenstiefel ist in den Größen 40 bis 47 verfügbar.

Für 219,95 Euro ist der Motorrad-Tourenstiefel Pharao 2.0 im Polo-Online-Shop und in den Polo-Stores erhältlich.

Anzeige

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel