Saisonstart SUPERBIKE*IDM Offizielles Eröffnungstraining

Vom 28. bis 30. April 2014 startet die SUPERBIKE*IDM mit dem traditionellen Eröffnungstraining auf dem Lausitzring in die neue Saison. Mit dabei sein werden alle Piloten aus den SUPERBIKE*IDM-Klassen (Superbike/Superstock 1000, Supersport 600, Moto 3/DMSB Honda Trophy, Sidecars) und Gastklassen (Yamaha-R6-Dunlop-Cup).

Foto: SUPERBIKE*IDM

Durch eine Regeländerung für die Saison 2014 ist für alle eingeschriebenen Fahrer die Teilnahme an mindestens einem Tag des Trainings verpflichtend. Die Kosten dafür sind bereits in der Einschreibegebühr von 770,05 Euro enthalten, jeder weitere Trainingstag kostet dann 150 Euro zusätzlich. Die Wahl, welcher der drei Tage als Trainingstag genutzt wird, bleibt jedem Fahrer selbst überlassen.

Die offizielle SUPERBIKE*IDM-Zeitnahme wird an jedem der drei Trainingstage zum Einsatz kommen und es wird ein Team der technischen Abnahme und ein Reifenservice für Fragen zur Verfügung stehen. Der genaue Zeitplan und Ablauf wird noch bekannt gegeben.

Weiterhin werden an allen Tagen die Permanent-Tickets an die Teams und Fahrer ausgegeben und der offizielle SUPERBIKE*IDM-Fotograf für Teamfotos wird an der Rennstrecke sein. Außerdem dürfen wie bisher, sowohl Boxenaufbau als auch die Renntrucks bis zum Saisonstart und dem ersten SUPERBIKE*IDM-Lauf - zwei Tage später auf dem Lausitzring - stehen beziehungsweise im Fahrerlager geparkt bleiben.

Anzeige

IDM-Videos 2013

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote