Suzuki Burgman 400

Suzuki Burgmann 400 (2015)
Foto: Suzuki
Hersteller: Suzuki

2015

Modell: Suzuki Burgman 400/Z ABS
Hubraum: 400 ccm
Leistung KW (PS): 24,0 (33,0)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 140 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 710
Trockengewicht: k.A.

Anzeige

2014

Der Erfinder des Sofa-Genres ist gleichzeitig ihr erfolgreichster Vertreter; Preis/Leistungsverhältnis, Platzangebot, Stauraum und Fahrkomfort sind legendär. Das Modell Z nimmt mit Heizgriffen und Handprotektoren schlechtem Wetter den Schrecken. Der Beifahrer sitzt dank Rückenlehne noch bequemer.

Modell: Suzuki Burgman 400 ABS
Hubraum: 400 ccm
Leistung KW (PS): 24 (32,6)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 140 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 710
Trockengewicht: 222

2013

Der Erfinder des Sofa-Genres ist gleichzeitig ihr erfolgreichster Vertreter; Preis/Leistungsverhältnis, Platzangebot, Stauraum und Fahrkomfort sind legendär. Das Modell Z nimmt mit Heizgriffen und Handprotektoren schlechtem Wetter den Schrecken. Der Beifahrer sitzt dank Rückenlehne noch bequemer.

Modell: Suzuki Burgman 400 ABS
Hubraum: 400 ccm
Leistung KW (PS): 24 (32,6)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 140 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 710
Trockengewicht: 222

2012

Der Erfinder des Sofa-Genres ist auch gleichzeitig ihr erfolgreichster Vertreter. Das Preis/Leistungsverhältnis, Platzangebot, Stauraum und Fahrkomfort sind legendär. Regelmäßige Updates halten die Fans in Kauflaune. Das Modell Z nimmt mit Heizgriffen und Handprotektoren schlechtem Wetter den Schrecken. Der Beifahrer genießt dank Rückenlehne noch mehr Sitzkomfort. Fraglos in die Rubrik "Tut das Not?" hingegen gehört die Instrumentenverkleidung in 1A-Kunstholzimitat. Das hat der Burgman wirklich nicht verdient. Technisch sind die Varianten mit und ohne Z identisch, ABS ist Serie. Ebenso der formidable 400er-Eintopf mit Doppeldrosselklappe, der mit sanftem Charakter dem komfortablen Burgman ein würdiger Antrieb ist, sparsam und robust außerdem.

Modell: Suzuki Burgman 400 ABS
Hubraum: 400 ccm
Leistung KW (PS): 24 (32,6)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 140 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 710
Trockengewicht: 222

2011

Der Erfinder des Sofa-Genres ist auch gleichzeitig ihr erfolgreichster Vertreter. Das Preis/Leistungsverhältnis, Platzangebot, Stauraum und Fahrkomfort sind legendär. Regelmäßige Updates halten die Fans in Kauflaune. Das Modell Z nimmt mit Heizgriffen und Handprotektoren schlechtem Wetter den Schrecken.

Modell: Suzuki Burgman 400 ABS
Hubraum: 400 ccm
Leistung KW (PS): 24 (32,6)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 140 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 710
Trockengewicht: 222

2010

Der Burgman 400 ist der Inbegriff des Sofarollers und de facto Erfinder des Genres. Zu Recht, denn mehr Platz, Komfort und Ausstattung für weniger Geld gibt es nicht. Das Stauraumangebot ist legendär. Mit behutsamer Modellpflege werden die Fans bei Kauflaune gehalten. ABS ist nunmehr serienmäßig.

Modell: Suzuki Burgman 400 ABS
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder: R 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

2009

Mehr Sofa für weniger Geld als mit dem Burgman 400 geht nicht. In Verbindung mit dem hohen Fahrkomfort und der reichhaltigen Ausstattung setzt der Suzuki mit dem kräftigen Einzylinder bis heute den Maßstab in Sachen Preis/Leistung. Die Kundschaft weiß das und greift gerne zu, auch ohne ABS.

Suzuki Burgman 400
Zylinder/Takt 1/4
Hubraum 400 cm³
Leistung 25,0(34,0) kW(PS)
Vmax 145 km/h
Leergewicht 215 kg
Preis 6590 Euro

2008

Mehr Sofa für weniger Geld als mit dem Burgman 400 geht nicht. In Verbindung mit dem hohen Fahrkomfort und der reichhaltigen Ausstattung setzt der Suzuki mit dem kräftigen Einzylinder bis heute den Maßstab in Sachen Preis/Leistung. Die Kundschaft weiß das und greift gerne zu, auch ohne ABS.

Suzuki

Burgman 400

Zylinder/Takt 1/4

Hubraum 400 cm³

Leistung 25,0(34,0) kW(PS)

Vmax 145 km/h

Leergewicht 215 kg

Preis 6420 Euro

2007

Was haben das trällernde US-Gesamtkunstwerk Cher und der Burgman 400 gemeinsam? Nun, einerseits ist es die große Klappe, die zumindest den Suzuki zwei komplette Integralhelme, wahlweise auch Aktenkoffer oder Laptops schlucken lässt. Zum anderen sind es die regelmäßigen Liftings, um die Fans bei der Stange zu halten. Beim aktuellen Eingriff blieb zwar die letztes Jahr renovierte Fassade verschont, dafür wurde am Herzen herumgedoktert und der Einzylinder Euro-3-fit gemacht. So weit ist Cher noch nicht. Ein weiterer Vorteil für den Burgman: Er lässt sich theoretisch beliebig oft reinkarnieren.

Suzuki Burgman 400

Zylinder/Takt 1/4

Hubraum 400 cm³

Leistung 25,0(34,0) kW(PS)

bei Drehzahl 7300/min

Leergewicht 215 kg

Sitzhöhe 710 mm

Vmax 145 km/h

Preis 6420 Euro

2005

Vor zwei, drei Jahren schien der Roller zwischen 250 und 400 Kubikzentimetern mausetot. Aufwendigen Zweizylindern von 500 cm³ aufwärts schien die Zukunft zu gehören; mit dem Burgman 650 setzte Suzuki selbst den Maßstab dieser Klasse. Doch der seit 1999 bewährte Tourer Burgman 400 blieb im Programm und baute Jahr für Jahr seine Fangemeinde aus. 2003 löste eine Einspritzung den Vergaser ab, für den Modelljahrgang 2005 ändert sich nichts. Das Publikum des Burgman 400 sind Fahrer ohne sportliche Ambitionen, die seinen Komfort, die niedrige Sitzposition und das gute Preis-Leistungs-Verhältnis schätzen.

Suzuki

Burgman 400

Zylinder/Takt 1/4

Hubraum 385 cm³

Leistung 24,0(33,0) kW(PS)

bei Drehzahl 7500/min

Leergewicht 213 kg

Sitzhöhe 700 mm

Vmax 137 km/h

Preis* 6135 Euro

2004

Wer mit dem Roller reist, dem fällt es gleich auf: Der 400er-Burgman ist Tourenfahrers Liebling. Sein günstiges Preis-Leistungs-Verhältnis, die umfangreiche Ausstattung und der durch guten Wetterschutz, niedrige Sitzposition und komfortable Federung geprägte Fahrkomfort begründen seinen anhaltenden Erfolg. Seit dem Modelljahr 2003 wurde er noch besser. Mit Einspritzung startet sein Einzylinder stets tadellos und braucht nur um die 3,5 Liter. Wirkungsvolle Integralbremse, helles Halogenlicht, ein riesiges Helmfach und ein neues, übersichtliches Cockpit sind ebenso wie das serienmäßige Topcase Pluspunkte.

Suzuki

Burgman 400

Zylinder/Takt: 1/4

Hubraum: 385 cm³

Leistung: 24,0(33,0) kW(PS)

bei Drehzahl: 7500/min

Leergewicht: 213 kg

Sitzhöhe: 700 mm

Vmax: 137 km/h

Preis*: 6135 Euro

2003

Als ausgesprochen komfortabler und geräumiger Tourer mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis hat sich der AN 400 Burgman längst etabliert. Dass sein kultiviert laufender Einzylinder keine Bäume ausreißt, musste man in Kauf nehmen. Das soll 2003 dank elektronischer Einspritzung anders werden: Mehr Power und besseren Kaltstart bei weniger Verbrauch verspricht Suzuki, und die Euro 2 erfüllt der Neue natürlich auch. Kräftig renoviert wurde das Drumherum: Die neue Verkleidung mit fließenden Linien, Fünfspeichenräder, Doppelscheinwerfer und ein Cockpit mit schönen Rundinstrumenten fallen positiv auf.

Zylinder/Takt	1/4

Hubraum 385 cm³

Leistung 24,0(33,0) kW(PS)

bei Drehzahl 8000/min

Leergewicht 195 kg

Sitzhöhe 700 mm

Vmax k. A.

Preis k. A.
Anzeige
Anzeige