Suzuki Burgman 650

Foto: Hersteller
Hersteller: Suzuki

Aktuelle Gebrauchtangebote

2015

Modell: Suzuki Burgmann 650 ABS Executive
Hubraum: 638 ccm
Leistung KW (PS): 41,0 (56,0)
Zylinder: R 2
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 160 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 750
Trockengewicht: k.A.

Anzeige

2014

Bei der Überarbeitung der Roller-Institution Burgman 650 anno 2013 ging Suzuki nach dem Motto „Never change a running system!“ vor. Also gab es Verbesserungen im Detail, die den Burger noch komfortabler und noch opulenter und nebenbei auch ein wenig sparsamer machen sollten. Operation geglückt, Bravo!

Modell: Suzuki Burgman 650 ABS executive
Hubraum: 638 ccm
Leistung KW (PS): 41 (56)
Zylinder: R 2
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 160 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 750
Trockengewicht: 277

2013

Der Ober-Burger bekommt ein Update. Leichte optische Retuschen, und wer sich je gefragt hat, wann im Cockpit eine Anzeige für sparsames Fahren integriert wird: jetzt. Außerdem will Suzuki den Verbrauch um 15 Prozent verringert haben. Die Spiegel lassen sich elektrisch einklappen, die Scheibe ist höhenverstellbar, selbstredend ebenfalls elektrisch. Die Executive-Variante bietet darüber hinaus eine Rückenlehne für den Sozius sowie beheizbare Sitze und Griffe. LED-Tagfahrlichter erhöhen die Sichtbarket; bei Abblend- und bei Fernlicht sind jeweils beide Scheinwerfer in Betrieb. Das Cockpit bietet die gewohnte Opulenz, zwei Tageskilometerzähler, Thermometer, eine Uhr und vieles mehr; auch die vom Vorgänger gewohnte manuelle Betätigung des CVT-Getriebes ist weiterhin möglich.

Modell: Suzuki Burgman 650 ABS executive
Hubraum: 638 ccm
Leistung KW (PS): 41 (56)
Zylinder: R 2
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 160 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 750
Trockengewicht: 277

2012

Nach dem derzeitigen Stand der Technik lässt sich sagen: Mehr Roller geht nicht. Es ist aber auch kaum vorstellbar mehr zu brauchen. Mehr Platz? Mehr Ausstattung? Mehr Komfort? Obwohl, vielleicht mehr Leistung. Oder weniger Gewicht. Oder beides. Denn 56 PS haben bei knapp 300 Kilo ganz schön zu tun.

Modell: Suzuki Burgman 650 ABS executive
Hubraum: 638 ccm
Leistung KW (PS): 41 (55,7)
Zylinder: R 2
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 160 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 750
Trockengewicht: 277

2011

Nach dem derzeitigen Stand der Technik lässt sich sagen: Mehr Roller geht nicht. Es ist aber auch kaum vorstellbar mehr zu brauchen. Mehr Platz? Mehr Ausstattung? Mehr Komfort? Obwohl, vielleicht mehr Leistung. Oder weniger Gewicht. Oder beides. Denn 56 PS haben bei knapp 300 Kilo ganz schön zu tun.

Modell: Suzuki Burgman 650 ABS executive
Hubraum: 638 ccm
Leistung KW (PS): 41 (55,7)
Zylinder: R 2
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 160 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 750
Trockengewicht: 277

2010

Nach wie vor ist der 650er-Burgman das Maß der Dinge, wenn es um komfortable Reiseroller geht. Megagroßer Stauraum, super Sitzkomfort, elektrische Scheibe und Spiegel, Automatik-Getriebe mit mehreren Schaltmodi und ABS, alles von Haus aus dabei. Die 275 kg Kampfgewicht stören im Fahrbetrieb kaum.

Technische Daten Suzuki AN 650 Burgman Executive (WVBU)
Modelljahr 2007
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , Reihenmotor
Bohrung/Hub 75,5 / 71,3 mm
Hubraum 638 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 11,2
Leistung 41,0 kW ( 55,8 PS ) bei 7000 /min
Max. Drehmoment 62 Nm
Zahl der Gänge Stufenlose Riemen-Automatik
Hinterradantrieb k.A.
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Rohrrahmen
Federweg vorn/hinten 110 mm / 100 mm
Reifen 120/70 R 15 , 160/60 R 14
Bremse vorn/hinten 260 mm Doppelkolben-Schwimmsättel / 250 mm Doppelkolben-Schwimmsattel
ABS Ja
Maße und Gewichte
Radstand 1595 mm
Lenkkopfwinkel 63,5 °
Nachlauf 106 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 455 kg
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Preis
Neupreis k.A.

2008

Mehr Roller geht nicht. Punkt. Wohl hat Gilera mit dem GP 800 einen Scooter aus dem Hut gezaubert, der nochmals 150 cm³ und 20 PS mehr aufweisen kann, in puncto Luxus und Ausstattung fährt er aber dem Burgman klar hinterher. Dessen Opulenz ist unübertroffen: Platz ohne Ende für Mensch und Material, ABS, elektrisch einklappbare Spiegel, eine elektrisch verstellbare Scheibe, selbst die Variomatik wird über einen elektrischen Stellmotor gesteuert. Und zwar entweder manuell mit sechs virtuellen Gängen oder in zwei verschiedenen Automatik-Modi. Die Armaturentafel weiß fast alles, wenn man von der Außentemperatur und den Lottozahlen absieht. Das ist schade, denn ein Vierer oder Fünfer würde den Erwerb des 650ers erheblich vereinfachen.

Technische Daten Suzuki AN 650 Burgman Executive (WVBU)
Modelljahr 2007
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , Reihenmotor
Bohrung/Hub 75,5 / 71,3 mm
Hubraum 638 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 11,2
Leistung 41,0 kW ( 55,8 PS ) bei 7000 /min
Max. Drehmoment 62 Nm
Zahl der Gänge Stufenlose Riemen-Automatik
Hinterradantrieb k.A.
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Rohrrahmen
Federweg vorn/hinten 110 mm / 100 mm
Reifen 120/70 R 15 , 160/60 R 14
Bremse vorn/hinten 260 mm Doppelkolben-Schwimmsättel / 250 mm Doppelkolben-Schwimmsattel
ABS Ja
Maße und Gewichte
Radstand 1595 mm
Lenkkopfwinkel 63,5 °
Nachlauf 106 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 455 kg
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Preis
Neupreis k.A.

2007

Bigger is better, größer ist besser: Das war, ist und bleibt die Devise des anerkannten Königs aller Roller. Mit ABS, Einspritzung, Euro 3, elektrisch verstellbarer Scheibe und Spiegeln sowie wahlweise Automatikbetrieb oder manuellem Schalten der sechs Gänge legt der 650er die Messlatte für Ausstattung ziemlich hoch. Da ist es nur konsequent, dass er nicht ganz billig, ziemlich schwer und leider auch enorm breit ist. Dafür gibt es nur wenige andere Zweiräder, auf denen zwei Personen so entspannt unterwegs sind. Und so viele Mitbringsel unterbringen. Denn auch beim Transportvolumen markiert der Burgi Maximalwerte.

Technische Daten Suzuki AN 650 Burgman Executive (WVBU)
Modelljahr 2007
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , Reihenmotor
Bohrung/Hub 75,5 / 71,3 mm
Hubraum 638 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 11,2
Leistung 41,0 kW ( 55,8 PS ) bei 7000 /min
Max. Drehmoment 62 Nm
Zahl der Gänge Stufenlose Riemen-Automatik
Hinterradantrieb k.A.
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Rohrrahmen
Federweg vorn/hinten 110 mm / 100 mm
Reifen 120/70 R 15 , 160/60 R 14
Bremse vorn/hinten 260 mm Doppelkolben-Schwimmsättel / 250 mm Doppelkolben-Schwimmsattel
ABS Ja
Maße und Gewichte
Radstand 1595 mm
Lenkkopfwinkel 63,5 °
Nachlauf 106 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 455 kg
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Preis
Neupreis k.A.

2005

Zwei Zylinder, 56 PS, ABS, Platz ohne Ende und eine elektronisch gesteuerte Variomatik, die neben dem Normal- einen Power-Modus mit erhöhtem Drehzahlniveau und dazu fünf manuelle Schaltstufen beherrscht – kann man auf so viel Hightech noch was draufsatteln? Mit dem Super-Burger des Jahres 2005 beweist Suzuki, dass man kann: Die ausschließlich lieferbare Executive-Version mit elektrisch einklappenden Spiegeln kommt jetzt mit einer elektrisch verstellbaren Scheibe. Mehr Luxus haben auch Tourenmotorräder für doppelt so viel Geld nicht zu bieten – nur mehr Leistung. Aber die reicht beim Burgman 650 ebenso.

Technische Daten Suzuki AN 650 Burgman Executive (WVBU)
Modelljahr 2007
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , Reihenmotor
Bohrung/Hub 75,5 / 71,3 mm
Hubraum 638 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 11,2
Leistung 41,0 kW ( 55,8 PS ) bei 7000 /min
Max. Drehmoment 62 Nm
Zahl der Gänge Stufenlose Riemen-Automatik
Hinterradantrieb k.A.
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Rohrrahmen
Federweg vorn/hinten 110 mm / 100 mm
Reifen 120/70 R 15 , 160/60 R 14
Bremse vorn/hinten 260 mm Doppelkolben-Schwimmsättel / 250 mm Doppelkolben-Schwimmsattel
ABS Ja
Maße und Gewichte
Radstand 1595 mm
Lenkkopfwinkel 63,5 °
Nachlauf 106 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 455 kg
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Preis
Neupreis k.A.

2004

Der 650er Burgman trägt die Krone des größten, schwersten, stärksten und teuersten aller Roller. Nicht nur seine Dimensionen und das Platzangebot auf wie unter der Sitzbank beeindrucken. Überraschender ist die Leichtigkeit, mit der sich der 276-Kilo-Brummer fahren lässt. Bremsen, Licht, Wetterschutz und Fahreigenschaften verdienten schon bisher die Note Eins, der Executive setzt 2004 mit ABS noch ein Sahnehäubchen drauf. Genial ist das CVT-Getriebe mit zwei stufenlosen Modi (Normal und Power) sowie manueller Schaltung. Einzige Minuspunkte sind die Servicekosten und die ungünstigen Sozius-Trittflächen.

Technische Daten Suzuki AN 650 Burgman Executive (WVBU)
Modelljahr 2007
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , Reihenmotor
Bohrung/Hub 75,5 / 71,3 mm
Hubraum 638 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 11,2
Leistung 41,0 kW ( 55,8 PS ) bei 7000 /min
Max. Drehmoment 62 Nm
Zahl der Gänge Stufenlose Riemen-Automatik
Hinterradantrieb k.A.
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Rohrrahmen
Federweg vorn/hinten 110 mm / 100 mm
Reifen 120/70 R 15 , 160/60 R 14
Bremse vorn/hinten 260 mm Doppelkolben-Schwimmsättel / 250 mm Doppelkolben-Schwimmsattel
ABS Ja
Maße und Gewichte
Radstand 1595 mm
Lenkkopfwinkel 63,5 °
Nachlauf 106 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 455 kg
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Preis
Neupreis k.A.

2003

Der größte, stärkste und teuerste nicht nur aller Burgmänner, sondern aller Roller überhaupt zu sein – das ist doch was. Aber nicht genug, dachten sich die Suzuki-Ingenieure und verpassten dem Suzuki-Flaggschiff gleich noch eine revolutionäre Variomatik mit elektronischer Steuerung und drei Programmen: Normal, Power und manuelles Schalten per Tipptasten am Lenker. Der Zweizylinder mit Einspritzung und G-Kat liefert reichlich Kraft, Fahrwerk und Bremsen sind vom Feinsten. Viel Platz und Wetterschutz, super Licht und tolle Ausstattung rechtfertigen den hohen Preis. Nur Soziusrasten werden vermisst.

Zylinder/Takt	2/4

Hubraum 638 cm³

Leistung 40,5(55,0) kW(PS)

bei Drehzahl 7000/min

Leergewicht 276 kg

Sitzhöhe 740 mm

Vmax 163 km/h

Preis 8650 Euro
Anzeige
Anzeige