Suzuki Intruder 125

Suzuki Intruder 125 LC
Hersteller: Suzuki

2007

Wer mit 125 Kubikzentimetern stilsicher, also ohne Verrenkungen cruisen möchte, kauft mit der kleinsten Intruder goldrichtig. Die ist so großzügig dimensioniert, dass auch lange Menschen eine entspannte Sitzposition finden. Der V2-Motor sieht nach deutlich mehr Hubraum aus, der lange Radstand kommt dem Geradeauslauf zugute. Mit zwölf PS reizt die Suzi das erlaubte Klassenlimit von 15 Pferden zwar bei weitem nicht aus, doch was auf dem Papier etwas traurig wirkt, entpuppt sich in der Praxis als munteres Kerlchen und arbeitet so kultiviert wie sparsam.

Modell: Suzuki Intruder 125 LC
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder: R 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

Anzeige

2006

Groß gewachsene Freunde des stilvollen Gleitens finden mit der Intruder das passende Suzuki-Angebot. Mit einem recht erwachsen aussehenden V-Zweizylindermotor, einem ziemlich langen Radstand und dem zumindest groß wirkenden Tank ist die Intruder ein echter XL-Cruiser. Im Unterschied zum direkten Konkurrenzmodell Honda Shadow reizt die ebenfalls gut verarbeitete Suzuki das 15-PS-Limit zwar nicht ganz aus, geht für 125er-Verhältnisse aber trotzdem erstaunlich kräftig zur Sache und läuft dazu auch noch sehr kultiviert und sparsam. Das dichte Händlernetz ist ein wichtiger Vorteil aller japanischen Anbieter.

Modell: Suzuki Intruder 125 LC
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder: R 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

2005

Wenn die Marauder der XS-Cruiser im Suzuki-Programm ist, hat die Intruder ganz klar XL-Format. Alles an ihr ist ein paar Nummern größer als bei der kleinen Schwester. Eigentlich auch kein Wunder, denn ein Zylinder mehr, ein deutlich längerer Radstand und üppiger geformter Tank samt fetterer Sitzbank müssen sich ja irgendwie bemerkbar machen. Der luftgekühlte Twin reizt das Leistungslimit zwar nicht ganz aus, geht für 125er-Verhältnisse aber überraschend kräftig zur Sache und läuft dabei so kultiviert wie sparsam. Die soziustaugliche Intruder ist eine Alternative zum Cruiser-Platzhirsch Honda Shadow 125.

Modell: Suzuki Intruder 125 LC
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder: R 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

2004

Die VL 125 sieht wesentlich erwachsener aus als ihre kleine Marauder-Schwester. Das liegt zum einen am attraktiveren V2-Motor samt Doppelauspuff, vor allem aber am deutlich längeren Radstand und der üppigeren Gestaltung von Tropfentank und zweiteiliger Sitzbank, deren Soziusplatz ganz besonders großzügig geraten ist. Mit knapp 14 PS steht die VL auch deutlich besser im Futter. Wer sich partout nicht mit dem Cruiser-Platzhirsch Honda VT 125 anfreunden kann, bekommt mit der gut gemachten VL eine echte Alternative geboten. Der taiwanischen und koreanischen Konkurrenz hat die VL die bessere Verarbeitung voraus.

Modell: Suzuki Intruder 125 LC
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder: R 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

Anzeige
Anzeige