Suzuki Intruder C 1500

Suzuki Intruder C 1500

Baujahr: 2007

Ihr Leistungsgewicht fällt einen Hauch günstiger aus als bei der Intruder M 800. Aber darum geht's nicht in diesem Metier. Das Drehmoment der 1500er-Trude nämlich ist beinahe doppelt so groß. 115 Newtonmeter bei traktormäßigen 2800/min entfaltet der V2. Seine drei Ventile pro Zylinder werden von je einer Nockenwelle über Hydrostößel betätigt - Ventile einstellen entfällt. Den Endantrieb übernimmt ein wartungsarmer Kardan, auch die Einspritzanlage bürgt für sorgenfreies Gleiten. Nämliches sollte vorrangig auf gut gepflegtem Untergrund stattfinden, ansonsten verlieren sowohl Federelemente als auch Bremsen schnell ihre gute Laune.
Alle Jahrgänge
Suzuki Intruder C 1500 Baujahr: 2007
2007
Suzuki Intruder C 1500 Baujahr: 2006
2006
Suzuki Intruder C 1500 Baujahr: 2005
2005
Suzuki Intruder 1500 LC Baujahr: 2004
2004
Aktuelle Gebrauchtangebote
 
Tests und News, die Sie interessieren könnten
 

Finale: 25 Jahre Suzuki Intruder

Suzuki Intruder: der erste Japan-Chopper

Ein Vierteljahrhundert ist es her, da brachte Suzuki den ersten echten Japan-Chopper. Doch mit 750 Kubik konnte die kleine Intruder noch nicht am Harley-Thron wackeln. Aber nur ein Jahr später kam die große 1400er-Schwester...

Motorrad finden
INTERMOT Spezial 2014 RS-Banner 300 px