Suzuki Intruder M 1800 R

Suzuki Intruder M 1800 R (2015)
Foto: Suzuki
Hersteller: Suzuki

Aktuelle Gebrauchtangebote

2015

Modell: Suzuki Intruder M 1800 R/RZ
Hubraum: 1783 ccm
Leistung KW (PS): 92,0 (125,1)
Zylinder: R 2
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 215 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 705
Trockengewicht: 347

Anzeige

2014

Der modern gestylte Power-Cruiser von Suzuki ist schwer, stark und nur mit Mühe zu zähmen, dank einer recht unentspannt gestreckten Sitzposition, harscher Lastwechsel und zorniger Bremsen. Die ABS-losen Stopper erfordern kalt hohe Handkräfte und sind schlecht zu dosieren, um betriebswarm dann gnadenlos zuzubeißen. Eine ebensolche Herausforderung stellen Kurven dar, je enger und schräger, desto mehr Zwang und Überwindung braucht die dicke Suzi.

Technische Daten Suzuki Intruder M 1800 R/RZ (WVCA)
Modelljahr 2011
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , Motor
Bohrung/Hub 112,0 / 90,5 mm
Hubraum 1783 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 10,5
Leistung 92,0 kW ( 125,1 PS ) bei 6200 /min
Max. Drehmoment 160 Nm
Zahl der Gänge Fünfganggetriebe
Hinterradantrieb Kardan
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Doppelschleifenrahmen
Federweg vorn/hinten 130 mm / 118 mm
Reifen 130/70 R 18 , 240/40 R 18
Bremse vorn/hinten 310 mm Vierkolben-Festsättel / 275 mm Doppelkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1710 mm
Lenkkopfwinkel 58,8 °
Nachlauf 124 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 565 kg
Höchstgeschwindigkeit 215 km/h
Preis
Neupreis 14790 Euro

2014

Technische Daten Suzuki Intruder M 1800 R/RZ (WVCA)
Modelljahr 2014
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , Motor
Bohrung/Hub 112,0 / 90,5 mm
Hubraum 1783 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 10,5
Leistung 92,0 kW ( 125,1 PS ) bei 6200 /min
Max. Drehmoment 160 Nm
Zahl der Gänge Fünfganggetriebe
Hinterradantrieb Kardan
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Doppelschleifenrahmen
Federweg vorn/hinten 130 mm / 118 mm
Reifen 130/70 R 18 , 240/40 R 18
Bremse vorn/hinten 310 mm Vierkolben-Festsättel / 275 mm Doppelkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1710 mm
Lenkkopfwinkel 58,8 °
Nachlauf 124 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 565 kg
Höchstgeschwindigkeit 215 km/h
Preis
Neupreis 15140 Euro

2014

Technische Daten Suzuki Intruder M 1800 R Black Edition (k.A.)
Modelljahr 2014
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , Motor
Bohrung/Hub 112,0 / 90,5 mm
Hubraum 1783 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 10,5
Leistung 92,0 kW ( 125,1 PS ) bei 6200 /min
Max. Drehmoment 160 Nm
Zahl der Gänge Fünfganggetriebe
Hinterradantrieb Kardan
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Doppelschleifenrahmen
Federweg vorn/hinten 130 mm / 118 mm
Reifen 130/70 R 18 , 240/40 R 18
Bremse vorn/hinten 310 mm Vierkolben-Festsättel / 275 mm Doppelkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1710 mm
Lenkkopfwinkel 58,8 °
Nachlauf 124 mm
Leergewicht vollgetankt 347 kg
Sitzhöhe 705 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 565 kg
Höchstgeschwindigkeit 215 km/h
Preis
Neupreis 15440 Euro

2013

Der modern gestylte Power-Cruiser von Suzuki ist schwer, stark und nur mit Mühe zu zähmen, dank einer recht unentspannt gestreckten Sitzposition, harscher Lastwechsel und zorniger Bremsen. Die ABS-losen Stopper erfordern kalt hohe Handkräfte und sind schlecht zu dosieren, um betriebswarm dann gnadenlos zuzubeißen. Eine ebensolche Herausforderung stellen Kurven dar, je enger und schräger, desto mehr Zwang und Überwindung braucht die dicke Suzi.

Technische Daten Suzuki Intruder M 1800 R/RZ (WVCA)
Modelljahr 2011
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , Motor
Bohrung/Hub 112,0 / 90,5 mm
Hubraum 1783 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 10,5
Leistung 92,0 kW ( 125,1 PS ) bei 6200 /min
Max. Drehmoment 160 Nm
Zahl der Gänge Fünfganggetriebe
Hinterradantrieb Kardan
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Doppelschleifenrahmen
Federweg vorn/hinten 130 mm / 118 mm
Reifen 130/70 R 18 , 240/40 R 18
Bremse vorn/hinten 310 mm Vierkolben-Festsättel / 275 mm Doppelkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1710 mm
Lenkkopfwinkel 58,8 °
Nachlauf 124 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 565 kg
Höchstgeschwindigkeit 215 km/h
Preis
Neupreis 14790 Euro

2012

Einen modern gestylten Power-Cruiser hat Suzuki da auf die Räder gestellt, schwer, stark und nur mit Mühe zu zähmen, dank einer recht unentspannt gestreckten Sitzposition, harscher Lastwechsel und zorniger Bremsen. Eine ebensolche Herausforderung stellen Kurven dar, je enger und schräger, desto mehr Zwang und Überwindung braucht die dicke Suzi. M wie Machobike passt hier durchaus. Als RZ kommt die M 1800 mit schwarzen Rädern und roten Streifen.

Technische Daten Suzuki Intruder M 1800 R/RZ (WVCA)
Modelljahr 2011
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , Motor
Bohrung/Hub 112,0 / 90,5 mm
Hubraum 1783 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 10,5
Leistung 92,0 kW ( 125,1 PS ) bei 6200 /min
Max. Drehmoment 160 Nm
Zahl der Gänge Fünfganggetriebe
Hinterradantrieb Kardan
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Doppelschleifenrahmen
Federweg vorn/hinten 130 mm / 118 mm
Reifen 130/70 R 18 , 240/40 R 18
Bremse vorn/hinten 310 mm Vierkolben-Festsättel / 275 mm Doppelkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1710 mm
Lenkkopfwinkel 58,8 °
Nachlauf 124 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 565 kg
Höchstgeschwindigkeit 215 km/h
Preis
Neupreis 14790 Euro

2011

Einen modern gestylten Power-Cruiser hat Suzuki da auf die Räder gestellt, schwer, stark und nur mit Mühe zu zähmen. Das Gefühl unerbittlichen Vortriebs vermittelt die M 1800 R nicht nur wegen ihrer dumpf bollernden Lebensäußerungen, sondern auch dank einer recht unentspannten Sitzposition. Arme und Beine ausgestreckt hängt der Fahrer am Lenker und ist froh, beim Gasaufziehen nicht abgeworfen zu werden. Das sich unter den Kardanreaktionen aufbäumende Heck verstärkt den Eindruck noch. Nimmt man den stampfenden V2 aus dem Schiebebetrieb ans Gas, gemahnen harsche Lastwechsel zur Vorsicht. Grobmotoriker straft das Monster dann beim zu harten Rangehen an die Bremse besonders, bis hin zum unfreiwilligen Bodenkontakt. Eine ebensolche Herausforderung stellen Kurven dar, je enger und schräger, desto mehr Zwang und Überwindung braucht die dicke Suzi. M wie Machobike passt hier durchaus. Als RZ kommt die M 1800 mit schwarzen Rädern und den roten Streifen.

Technische Daten Suzuki Intruder M 1800 R/RZ (WVCA)
Modelljahr 2011
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , Motor
Bohrung/Hub 112,0 / 90,5 mm
Hubraum 1783 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 10,5
Leistung 92,0 kW ( 125,1 PS ) bei 6200 /min
Max. Drehmoment 160 Nm
Zahl der Gänge Fünfganggetriebe
Hinterradantrieb Kardan
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Doppelschleifenrahmen
Federweg vorn/hinten 130 mm / 118 mm
Reifen 130/70 R 18 , 240/40 R 18
Bremse vorn/hinten 310 mm Vierkolben-Festsättel / 275 mm Doppelkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1710 mm
Lenkkopfwinkel 58,8 °
Nachlauf 124 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 565 kg
Höchstgeschwindigkeit 215 km/h
Preis
Neupreis 14790 Euro

2010

Normalerweise setzen auch neuere Cruiser-Konstruktionen auf altertümlich aufgebaute Motoren. Anders die große Intruder, die in ihrem mächtigen Doppelschleifenrahmen ein hochmodernes Triebwerk beherbergt. Der wassergekühlte 54-Grad-V2 ist mit 112 Millimeter Bohrung und 90,5 Hub kurzhubig ausgelegt. Über jedem Kolben arbeiten vier von zwei obenliegenden Nockenwellen betätigte Ventile. Ein 32-Bit-Rechner bereitet das Gemisch auf, womit 56 Millimeter messende Drosselklappenkörper den Motor füttern. Der ganze Aufwand zeitigt hervorragende Leistungswerte und imposante Fahrleistungen, alles dargeboten mit geschmeidiger Präzision. Das Fahrwerk leidet unter dem 240er-Hinterreifen, dessen Aufstelltendenz in welligen Kurven oft die Linie versaut. Wirkungsvolle, aber nur mäßig dosierbare radial verschraubte Vierkolbenzangen bremsen das Vor-derrad. Der gut untergebrachte Fahrer hat – kein Wunder bei diesem Sport-Cruiser – einen Breitband-Drehzahlmesser im Blick. Dieser thront auf den Risern des Lenkers, wohingegen der Tacho seinen Platz auf der Tankkonsole findet. Die R1-Version unterscheidet sich nur durch ihren Scheinwerfer im Format eines Mikrowellenherds von der R2.

Technische Daten Suzuki Intruder M 1800 R/RZ (WVCA)
Modelljahr 2010
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , Motor
Bohrung/Hub 112,0 / 90,5 mm
Hubraum 1783 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 10,5
Leistung 91,9 kW ( 125,0 PS ) bei 6200 /min
Max. Drehmoment 160 Nm
Zahl der Gänge Fünfganggetriebe
Hinterradantrieb Kardan
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Doppelschleifenrahmen
Federweg vorn/hinten 130 mm / 118 mm
Reifen 130/70 R 18 , 240/40 R 18
Bremse vorn/hinten 310 mm Vierkolben-Festsättel / 275 mm Doppelkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1710 mm
Lenkkopfwinkel 58,8 °
Nachlauf 124 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 565 kg
Höchstgeschwindigkeit 215 km/h
Preis
Neupreis 13490 Euro

2009

Normalerweise setzen auch neuere Cruiser-Konstruktionen auf altertümlich aufgebaute Motoren. Anders die große Intruder, die in ihrem mächtigen Doppelschleifenrahmen ein hochmodernes Triebwerk beherbergt. Der wassergekühlte 54-Grad-V2 ist mit 112 Millimeter Bohrung und 90,5 Hub kurzhubig ausgelegt, über seinen Kolben tanzen je vier von zwei obenliegenden Nockenwellen betätigte Ventile. Ein 32-Bit-Rechner bereitet das durch 56-Millimeter-Drosselklappenschlunde verabreichte Gemisch auf. Der ganze Aufwand zeitigt hervorragende Leistungswerte und imposante Fahrleistungen, alles dargeboten mit geschmeidiger Präzision. Das Fahrwerk leidet unter dem 240er-Hinterreifen, der in welligen Kurven durch sein Aufstellmoment oft die Linie versaut. Wirkungsvolle, aber nur mäßig dosierbare radial verschraubte Vierkolbenzangen bremsen das Vorderrad. Der gut untergebrachte Fahrer hat - kein Wunder bei diesem Sport-Cruiser - einen Breitband-Drehzahlmesser im Blick. Dieser thront auf den Risern des Lenkers, während der Tacho seinen Platz auf der Tankkonsole findet. Die R2-Version unterscheidet sich nur durch ihren dezenteren Lampenschirm und einen anderen Scheinwerfer.

Technische Daten Suzuki Intruder M 1800 R/RZ (WVCA)
Modelljahr 2006
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , Motor
Bohrung/Hub 112,0 / 90,5 mm
Hubraum 1783 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 10,5
Leistung 92,0 kW ( 125,1 PS ) bei 6200 /min
Max. Drehmoment 160 Nm
Zahl der Gänge Fünfganggetriebe
Hinterradantrieb Kardan
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Doppelschleifenrahmen
Federweg vorn/hinten 130 mm / 118 mm
Reifen 130/70 R 18 , 240/40 R 18
Bremse vorn/hinten 310 mm Vierkolben-Festsättel / 275 mm Doppelkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1710 mm
Lenkkopfwinkel 58,8 °
Nachlauf 124 mm
Leergewicht vollgetankt 341 kg
Sitzhöhe 705 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 565 kg
Höchstgeschwindigkeit 215 km/h
Preis
Neupreis 13490 Euro

2008

Bei gut 2000 Touren klettert die Drehmomentkurve aufs 120-Newtonmeter-Plateau. Und verlässt es bei 7000. Das sagt einiges über diesen Motor, der seine zwei Nockenwellen und vier Ventile pro Zylinder nicht zum Vergnügen trägt. Außerdem wurde der V-Zweizylinder glänzend abgestimmt und tönt prächtig. Das Äußere dieses Riesenmotorrads polarisiert, beim Fahrwerk dagegen gibt’s keine Diskussionen: Ein weniger breiter Hinterreifen wäre mehr gewesen. Handlicher nämlich. Und besser dosierbare Bremsen wären schön.

Technische Daten Suzuki Intruder M 1800 R/RZ (WVCA)
Modelljahr 2006
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , Motor
Bohrung/Hub 112,0 / 90,5 mm
Hubraum 1783 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 10,5
Leistung 92,0 kW ( 125,1 PS ) bei 6200 /min
Max. Drehmoment 160 Nm
Zahl der Gänge Fünfganggetriebe
Hinterradantrieb Kardan
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Doppelschleifenrahmen
Federweg vorn/hinten 130 mm / 118 mm
Reifen 130/70 R 18 , 240/40 R 18
Bremse vorn/hinten 310 mm Vierkolben-Festsättel / 275 mm Doppelkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1710 mm
Lenkkopfwinkel 58,8 °
Nachlauf 124 mm
Leergewicht vollgetankt 341 kg
Sitzhöhe 705 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 565 kg
Höchstgeschwindigkeit 215 km/h
Preis
Neupreis 13490 Euro

2007

Den Erfolg dieser Suzuki mit dem technischen Feuerwerk zu erklären, das ihr Motor entfacht, führt in die Irre. Zwei obenliegende Nockenwellen pro Zylinder, Einspritzanlage mit doppelten Drosselklappen, all das interessiert in Cruiser-Kreisen eher wenig. Was hinten rauskommt schon eher, und tatsächlich deklassiert die M 1800 R ihre direkte Nippon-Konkurrenz sowohl bei allen Fahrleistungen als auch bei der Leistungsentfaltung. Das Fahrwerk überzeugt weniger, rührt in schnellen Kurven, agiert wegen des überbreiten Hinterreifens unhandlich, die Bremsen greifen etwas stumpf zu. Dennoch, und das hat dem Erfolg noch immer gedient: sehr viel Cruiser fürs Geld.

Technische Daten Suzuki Intruder M 1800 R/RZ (WVCA)
Modelljahr 2006
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , Motor
Bohrung/Hub 112,0 / 90,5 mm
Hubraum 1783 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 10,5
Leistung 92,0 kW ( 125,1 PS ) bei 6200 /min
Max. Drehmoment 160 Nm
Zahl der Gänge Fünfganggetriebe
Hinterradantrieb Kardan
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Doppelschleifenrahmen
Federweg vorn/hinten 130 mm / 118 mm
Reifen 130/70 R 18 , 240/40 R 18
Bremse vorn/hinten 310 mm Vierkolben-Festsättel / 275 mm Doppelkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1710 mm
Lenkkopfwinkel 58,8 °
Nachlauf 124 mm
Leergewicht vollgetankt 341 kg
Sitzhöhe 705 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 565 kg
Höchstgeschwindigkeit 215 km/h
Preis
Neupreis 13490 Euro

2006

Mit einem komplett neuen Giganten-V2 beweist Suzuki, wie herrlich so was in Hightech-Version aussehen kann. Doppelte obenliegende Nockenwellen, vier Ventile, Wasserkühlung, Motormanagement, Einspritzung mit doppelten Drosselklappen. Das stärkste je von Suzuki gebaute Cruiser-Aggregat steckt in stählernem Rahmen, die Federung übernehmen vorn eine Upside-down-Gabel und hinten ein progressiv angelenktes Federbein. Vorn sollen zwei radial verschraubte Vierkolbenzangen das Schwergewicht bändigen, den Antrieb des 240er-Hinterreifens besorgt eine Kardanwelle. Unschlagbar: der digitale Breitbandtacho im fashionablen Lampengehäuse.

Technische Daten Suzuki Intruder M 1800 R/RZ (WVCA)
Modelljahr 2006
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , Motor
Bohrung/Hub 112,0 / 90,5 mm
Hubraum 1783 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 10,5
Leistung 92,0 kW ( 125,1 PS ) bei 6200 /min
Max. Drehmoment 160 Nm
Zahl der Gänge Fünfganggetriebe
Hinterradantrieb Kardan
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Doppelschleifenrahmen
Federweg vorn/hinten 130 mm / 118 mm
Reifen 130/70 R 18 , 240/40 R 18
Bremse vorn/hinten 310 mm Vierkolben-Festsättel / 275 mm Doppelkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1710 mm
Lenkkopfwinkel 58,8 °
Nachlauf 124 mm
Leergewicht vollgetankt 341 kg
Sitzhöhe 705 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 565 kg
Höchstgeschwindigkeit 215 km/h
Preis
Neupreis 13490 Euro
Anzeige
Anzeige