Suzuki Marauder 1600

Suzuki Marauder 1600
Hersteller: Suzuki

2004

Mutet irgendwie bekannt an. Diese Mischung aus Mean Streak-Vorbau und Zephyr-Heck. Hübsch, das schon, aber wenig Suzuki. Und tatsächlich trägt hier mal wieder die Kooperation des dritt- mit dem viertgrößten Motorradhersteller Früchte. Der V2 kommt von Kawasaki und wird als Suzuki verkauft, was aber nichts an ihren Qualitäten ändert. Optisch erfasst sie das Thema Power-Cruisen zielgenau, die mächtigen Bremsen machen auch in Kawas Mean Streak einen erstklassigen Job, der erst kürzlich in Hubraum und Leistung aufgepeppte V2 dürfte noch besser gehen als zuvor und das Fahrwerk recht agil ausfallen. Trotzdem: Etwas mehr Suzuki wäre nett gewesen.

Modell: Suzuki Marauder 1600
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder: R 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

Anzeige
Anzeige
Anzeige