SYM DD 50

SYM DD 50
Hersteller: SYM

2007

Roller à la SYM DD 50 bilden in Asien die Einstiegsklasse ins motorisierte Geschehen. Durch ihre winzigen Ausmaße und ihr bescheidenes Gewicht machen sie auch zierlichen Persönchen den Umgang leicht. Kleine Zehnzöller verhelfen zu niedriger Sitzhöhe, eingeschränkte Fahrstabilität ist der Preis dafür. Die Technik ist einfach und robust. Dessen ungeachtet empfiehlt sich der DD als Begleiter fürs Wohnmobil. Seine Ausstattung ist bemerkenswert vollständig: Nicht einmal ein wenn auch offenes Handschuhfach im Beinschild fehlt. Zweipersonenbetrieb wäre theoretisch möglich, praktisch aber keine gute Idee.

SYM DD 50

Zylinder/Takt 1/2

Hubraum 49 cm³

Leistung 2,1(2,9) kW(PS)

bei Drehzahl 6750/min

Leergewicht 80 kg

Sitzhöhe 690 mm

Vmax 45 km/h

Preis 1299 Euro
Anzeige

2004

Klein, leicht, preiswert und mit allerhand Nützlichem ausgestattet – der Winzling DD 50 hat es faustdick hinter den Ohren. Sein Gewicht von schlappen 80 Kilogramm kommt nicht nur Wohnmobilisten entgegen, sonder wirkt auch förderlich auf sein Sprintvermögen – der DD lässt manche Sportroller blass aussehen. Mit 730 Millimetern Sitzhöhe kommen auch Kurzbeinige bestens zurecht, für Lange wird der SYM allerdings zum Einsitzer. Auf seinen schmalen Zehnzöllern fährt er äußerst handlich, aber auch kippelig. Großes Helmfach, E- und Kickstarter, Haupt- und Seitenständer sind Serie. Verarbeitung und Preis stimmen.

SYM

DD 50

Zylinder/Takt: 1/2

Hubraum: 49 cm³

Leistung: 2,7(3,7) kW(PS)

bei Drehzahl: 6250/min

Leergewicht: 80 kg

Sitzhöhe: 730 mm

Vmax: 46 km/h

Preis: 1399 Euro
Anzeige
Anzeige