3. Deutscher V-Rod Destroyer Cup Schlagabtausch für Oktanjunkies

Harley
Wer bei Harley-Davidson nicht an Reisen, sondern Racing denkt, sollte ab Ende Mai im Terminkalender Platz für einen Besuch des Deutschen V-Rod Destroyer Cup machen. Das in der dritten Auflage stattfindende Drag-Racing-Event wird laut Harley auch diese Jahr wieder allen Geschwindigkeits- und PS-Begeisterten eine sehenswerte Show bieten.

Die Teilnehmer treten dazu mit Harley-Werksmaschinen auf V-Rod-Basis im K.o.-System gegeneinander an und werden sich dank des leistungsgesteigerten V2 in kürzester Zeit auf beeindruckende Geschwindigkeiten katapultieren. Auftakt nach den Trainingsläufen im April ist das Rennen vom 31. Mai bis 1. Juni in Malmö/Schweden. Weiter geht’s in Deutschland vom 13. bis 15. Juni in Wittstock.

Nach Abschluss mehrerer Wertungsläufe in ganz Europa, steht vom 14. bis 17. August auf dem Hockenheimring Abschlussrennen und Finale an. Mehr Infos unter www.destroyer-cup.de.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel