(Archivversion)

Manuel Poggiali, Valentino Rossi und Daniel Pedrosa (von links) heißen die Champions 2003. Pedrosa konnte in Valencia zwar fürs traditionelle Foto der Weltmeister posieren, aber nicht im Rennen starten: Schuld sind seine schweren Fußverletzungen vom Australien-GP.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote