BMW hat neuen Fahrer Troy Corser fährt Superbike für BMW

Foto: 2snap
Der Australier Troy Corser fährt nächstes Jahr die BMW S 1000 RR in der Superbike-Weltmeisterschaft. Der zweifache Superbike-Weltmeister unterzeichnete einen Zwei-Jahres-Vertrag. Damit ist endlich klar, wer zusammen mit dem Spanier Ruben Xaus ab 2009 für BMW ins Rennen gehen darf.

1996 gewann Corser als damals Jüngster die Superbike-WM, den Titel konnte er sich 2005 noch einmal holen. Seine Rennerfahrung beläuft sich auf über 300 Rennen und 126 Podiumsplätze. Seine 42 Pole Positions brachten ihm den Spitznamen "Mr. Superpole" ein.

Anzeige

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel