Dieter Stappert † (Archivversion)

Dieter Stappert, respektierter Journalist und langjähriger Motorsport-Manager, erlag während dem Malaysia-Grand-Prix in einem Münchner Krankenhaus den Folgen einer Herzattacke. Der 66-Jährige, zuletzt Manager des Yamaha-Pertamina-Indonesia-Teams in der 250-cm3-Klasse, war am 18. Juni auf dem Weg zum Donington-Grand-Prix am Münchener Flughafen zusammengebrochen und lag seither im Koma. Der Familienvater war von 1982 bis 1987 Sportdirektor bei BMW und brachte dann die Zigarettenmarke HB als Sponsor in die Motorrad-WM. Erfolgreiche Jahre mit Vizeweltmeisterschaften von Reinhold Roth, Helmut Bradl und Ralf Waldmann folgten. Doch auch als es immer schwieriger wurde, für den Motorradsport Geld und gutes Material aufzutreiben, fand Stappert immer wieder Wege, seiner kleinen Crew bayerischer Mechaniker neue Perspektiven zu bieten.

Dieter Stapperts Lebenslauf, seine Erfolgsbilanz sowie das ausführliche Interview, das MOTORRAD 2006 mit ihm führte, kann unter www.motorradonline.de/stappert nachge-lesen werden.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote