Ducati Corse in Zahlen (Archivversion)

Ducati Corse in Zahlen
Um in der MotoGP-Weltmeisterschaft erfolgreich mitmischen zu können, setzt die Ducati-Rennabteilung Menschen und Material in beachtlichem Umfang ein. Zahlen aus der Saison 2004:
35000 Liter Shell-V-Power-Rennbenzin wurden verfeuert
8500 Tassen Kaffee wurden in der Hospitality aufgebrüht
4860 Liter Shell-Advanced-Motoröl wurden verbraucht
3850 m² Grundfläche belegt die Rennabteilung in Borgo Panigale
1250 Liter Mineralwasser tranken die Teammitglieder in der Hospitality
870 Kilo Nudeln futterte die Mannschaft
690 Flugtickets wurden für die Reisen des Teams gebucht
110 Mitarbeiter gehören zur Rennabteilung
24 CAD-Workstations sind dort im Einsatz
12 Tonnen Material wurden zu jedem Grand-Prix-Rennen transportiert

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel