Ducati Speed Week 2000 Ducati total

Österreichische Motorsport-Fans müssen dieses Jahr auf den Superbike-WM-Lauf auf ihrem A 1-Ring verzichten. Ducatisti können dort trotzdem ihre heißgeliebten V2-Sportbikes im Rennbetrieb erleben. Grund: Nach einjähriger Pause findet vom 19. bis 23. Juli 2000 auf der Rennstrecke bei Spielberg die Ducati Speed Week statt. In insgesamt zehn Rennen werden etwa 500 Rennfahrer um die Plätze auf dem Siegerpodest fahren.
Erstmalig können auch Anfänger ihre Ducs auf dem österreichischen Grand-Prix-Kurs auf die Probe stellen. In der Einsteigerklasse »Rookie Duck« gehen nur straßenzugelassene Ducatis an den Start. Nach einem angeleiteten Rennstrecken-Training kämpfen die Teilnehmer in einem Gleichmäßigkeitslauf um die Krone des besten Nachwuchstalents. Der Chancengleichheit wegen dürfen die »Rookies« keine Slicks, sondern nur Profilreifen benutzen.
Die Ducati Speed Week gilt weltweit als größtes Ducati-Rennen und wird seit nunmehr zwölf Jahren austragen. Von Mittwoch bis Freitag finden die Trainings statt, am Wochenende folgen dann die Rennen. Nähere Informationen liefert der Ducati Club Austria unter E-Mail. Der Anmeldeschluss für die Teilnahme an den Rennen ist der 11. Juni 2000.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote