Ehrenamt für Valentino Rossi Rossi for President

Foto: Dainese
Valentino Rossi neben Giacomo Agostini und Lino Dainese (von rechts).
Valentino Rossi neben Giacomo Agostini und Lino Dainese (von rechts).
Kurz vor dem Rennen in Misano wurde dem Champion Valentino Rossi die Ehrenpräsidentschaft vom Helmhersteller AGV verliehen. Mit seinem Sieg in Italien zog Rossi kurz danach mit Giacomo Agostini und seinen 67 Siegen in der Königsklasse gleich. Das italienische Unternehmen, das dieses Jahr sein 60. Jubiläum feiert, wurde im Jahr 2007 von Dainese übernommen. Gründer und Präsident der Dainese S.p.A Lino Dainese überreichte Rossi die Auszeichnung zur Besiegelung der langjährigen Freundschaft und erfolgreichen Zusammenarbeit.
Anzeige
Lino Dainese mit dem glücklichen Ehrenpräsidenten.
Lino Dainese mit dem glücklichen Ehrenpräsidenten.
"Valentino Rossi war nicht nur der Stahldraht, sondern vielmehr das Stahlseil, das AGV an den Rennsport gebunden hat [...] Valentino hat die Marke mit seinen Erfolgen, mit seiner Professionalität und mit seinem Enthusiasmus bis auf die höchste Stufe des Podiums geführt. Aus diesem Grund hat sich AGV entschlossen, Valentino Rossi die Ehrenpräsidentschaft von AGV zu verleihen", so Lino Dainese.

Vier Jahre Miss Rennstrecke: zum Starten auf ein Bild klicken

Vier Jahre Miss Rennstrecke: zum Starten auf ein Bild klicken

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote