Emissionsfreier Motorradsport TT-Rennen ohne CO2

Foto: TTXGP
Im nächsten Jahr soll bei der legendären Tourist Trophy auf der Isle of Man auch ein Lauf mit Elektromotorrädern oder anderen emissionsfreien Motorräder gestartet werden. In London wurde jetzt das Projekt namens TTxGP vorgestellt, auch eine Internetseite – www.ttxpg.com gibt es bereits. Treibende Kraft hinter der Idee ist Azhar Hussain, der mit seiner Firma Brammo das Elektro-Bike Enertia fertigt (MOTORRAD bereichtete). Brammo hat bereits eine Renn-Version des Enertia vorgestellt, mit der man bei der Öko-TT starten will.

Was genau am 12. Juni 2009 alles an den Start gehen wird, ist indes noch unklar, auf der offiziellen Webseite findet man unter "Rules" noch den Hinweis, dass am Reglement für das Rennen in Zusammenarbeit mit der ACU, dem britischen Motorradsportverband, noch gearbeitet wird. Da bisher nur von einem Rennen die Rede ist, bei dem "clean emission technologies" ihre technischen und sportlichen Fähigkeiten beweisen sollen, wird das Rennen wohl für alle alternativen Antriebe freigegeben.

100 Jahre TT auf der Isle of Man

Anzeige
Dass die CO2-Diskussion auch die Isle of Man (IOM) erreicht hat, sieht man daran, dass zur Vorstellung der TTxGP IOM-Regierungschef Tony Brown angereist war. Brown erläuterte: "Die TT war in all den Jahren ein hervorragender Ort, um wichtige Motorrad-Entwicklungen zu testen. Da die Strecke sehr anspruchsvoll ist, wird es interessant zu sehen sein, wie sich alternative Fahrzeugkonzepte dort bewähren." Gleichzeitig räumte er ein, dass echte Rennsport-Fans Elektro-Bikes eher gemischte Gefühle entgegenbringen, sieht jedoch im geplanten Rennen einen interessanten Beitrag für eine Zukunft, die ohne Brennstoffmotoren auskommen muss – auch wenn heute noch keiner weiß, ob das Elektro-Rennen wirklich einen sportlichen und technischen Wettkampf liefern kann.

Im umfangreichen Programm der TT dürfte das experimentelle Rennen einfach ein weiterer interessanter Termin sein. Und alle Gasköpfe oder "Petrolheads", die ein Öko-Rennen im Rahmen der TT zutiefst ablehnen, können beruhigt sein: Das übliche Rennprogramm wird auch 2009 für Unterhaltung sorgen: www.iomtt.com.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel