Endurance-WM Tragödie in Spa Francorchamps

Foto: Veranstalter
Bei dem im Rahmen der niederländischen Meisterschaft ausgetragenen 8-Stunden-Rennen im belgischen Spa Francorchamps kam es während einer Safetycar-Phase zu einem verhngnisvollen Zwischenfall. Nachdem das Safetycar sich vor dem Feld einsortierte, verminderte die Piloten an der Spitze das Tempo umgehend. Einige Fahrer im Mittelfeld erkannten die Situation nicht und rasten teils ungebremst in die Vorderleute. Fünf Maschinen gingen in Flammen auf, es gab mehrere Verletzte. Der belgische Kawasaki-Pilot Adrien Nicolas überlebte den Unfall nicht.

Von Andreas Gemeinhardt
www.motorsport-aktuell.com

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel