Erzbergrodeo: die Favoriten Knight sagt ab, Despres kommt

Foto: Veranstalter
Der zweifache Sieger David Knight hat seine Teilnahme kurzfristig abgesagt, um sich ganz auf die amerikanische GNCC-Serie zu konzentrieren, die er zurzeit anführt. Vorjahressieger Taddy Blazusiak aus Polen hat also einen Mitbewerber um die Erzberg-Krone weniger, dafür gehen 2008 deutlich mehr Spitzenfahre an den Start des Erzbergrodeos. Namen wie Cyril Despres, Juha Salminen, Marko Tarkkala, Geoff Aaron, Darryl Curtis, Kyle Redmond, Paul Bolton, Gerhard Forster oder Paul Edmondson dürften dafür sorgen, das der Blazusiak alles für die Titelverteidigung wird geben müssen.
Anzeige
Vom 22. bis 25. Mai 2008 steigt das Erzbergrodeo 2008, nach Angaben des Veranstalters das weltgrößte Motorrad-Offroadevent. Jetzt wird ein neuer Teilnehmerrekord gemeldet: 1500 Offroad-Fans aus 32 Nationen gehen an den Start des Rennens. Weitere Infos: www.erzbergrodeo.at.

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel