European Womand's Cup 2006 Am grünen Tisch

Foto: Gori
Da hat sich Ducati keine Freundinnen gemacht: Das zweite Rennen zum European Women’s Cup gewannen die Roten aus Bologna nämlich nur am grünen Tisch.

Auf dem schwierigen und nicht unbedingt sicheren Kurs in Hengelo (Holland) hatte die Deutsche Nina Prinz in der 1000-Klasse überlegen gewonnen. Prinz, nach dem Bruch mit dem MV Agusta Deutschland-Team nun auf einer Honda CBR 1000 unterwegs, führte im strömenden Regen vom Start weg und gewann das Rennen absolut überlegen – die Zweite, Ducati-Pilotin Paola Cazzola, kam erst 38 Sekunden nach ihr ins Ziel.

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel