Foto-Show: Auftakt der Straßen-WM Der Kampf ist eröffnet

Foto: 2snap
Das, was sich vor einer WM-Saison fast alle erhoffen, könnte in diesem Jahr wirklich eintreten, nämlich eine äußerst spannende Saison. Nach dem ersten Rennen in Jerez gibt es zumindest einige Indikatoren dafür: Ducati siegt eindrucksvoll mit Loris Capirossi; und was Sete Gibernau (raus mit Defekt) auf der Ducati kann, wird er uns auch noch zeigen. Der gestürzte Weltmeister Valentino Rossi wird aber sicher bereits im nächsten Rennen wieder ein Wörtchen mitsprechen wollen - und fast ganz sicher auch können. Und bei Honda scheint die Strategie, auf die jungen Wilden zu setzen, aufzugehen, schließlich zeigte MotoGP-Neuling Daniel Pedrosa eine mehr als eindrucksvolle Leistung und wurde Zweiter vor seinem Teamkollegen Nicky Hayden. Auch das Gresini-Honda-Team verfügt über ordentlich Power und lief auf den Plätzen fünf (Marco Melandri) und vier (Toni Elias) ein. Dass zudem der Biss nicht fehlt, zeigt Elias in seinem Zweikampf mit Rossi und der folgenden Aufholjagd.

Foto-Show vom Rennen in Jerez

Wenn man also von den hartgesottenen Anhängern einzelner Fahrer absieht gute Nachrichten für alle Rennsportfans. Die Einzelheiten vom Rennen gibt's in der Foto-Show.

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel