Foto-Show: MotoGP in Mugello Italienische Festspiele

Foto: 2snap
Hier kommt nicht Alice, hier kommen die besten Bilder aus Mugello.
Hier kommt nicht Alice, hier kommen die besten Bilder aus Mugello.
Sage und schreibe die vier ersten Plätze machten die italienischen Fahrer beim Großen Preis von Italien in Mugello unter sich aus. Die Dominanz von Valentino Rossi ist dabei ungebrochen: Nach einem packenden Rennen mit vielen Führungswechseln und spannenden Kämpfen um die Plätze gewann der Yamaha-Star dann doch relativ ungefährdet. Auf zwei kam ein wieder erstarkter Max Biaggi ein; doch für viele italienische Fans oder die Fans italienischer Motorräder gab es noch einen viel größeren Glückmoment: Erst im letzten Augenblick des Rennens war klar, dass Loris Capirossi seine Ducati aufs MotoGP-Podium fahren kann.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote