Foto-Show vom MotoGP in Donington Alle Wetter

Foto: 2snap
So schnell gehen einem bei Valentino Rossi doch nicht die Superlative aus: Der Dominator der Straßen-WM 2005 sicherte sich in Donington aller Voraussicht nach den Titel des Regenkönigs 2005: Nach der Wasserschlacht in Shanghai gewann der Dokor auch die Regen- und Sturzfestspiele beim England GP. Mehrmals hatte der Yamaha-Star erhebliche Mühe, auf seinem Motorrad und auf der Piste zu bleiben, so dass es keine Spazierfahrt, sondern ein spannendes und wechselhaftes Rennen für den Weltmeister war.

Foto-Show vom Rennen in Donington

Bei der Siegerehrung durften Kenny Roberts als Zweiter – Spitzenplatzierung für Suzuki - und mit Alex Barros ein weiterer ausgewiesener Regenkönner mit aufs Podium. Rossi führt jetzt in der WM mit 211 Punkten vor dem in Donington ebenfalls gestürzten Marco Melandri (107 Punkte).

Die MotoGP-Saison 2005 im Überblick:


Jerez/SpanienBerichtFoto-Show
Estoril/PortugalBerichtFoto-Show
Shanghai/ChinaBerichtFoto-Show
Le Mans/FrankreichBerichtFoto-Show
Mugello/ItalienBerichtFoto-Show
Barcelona/KatalonienBerichtFoto-Show
Assen/NiederlandeAssen 2004Foto-Show
Laguna Seca/USABerichtFoto-Show
RückblickeMotoGP 2004MOTORRAD 2004
Grid GirlsAuswahl 2004Auswahl 2003

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote