GP1-News Rossi fährt in Gelb

Foto: 2snap
Da werden sich die Rossi-Fans aber freuen: Endlich kann ihr Favorit ganz in seiner Lieblingsfarbe Gelb starten. Neuer Sponsor des Yamaha-Teams im GP1 ist nämlich die Zigarettenmarke Camel, die zum Konzern Japan Tobacco (JTI) gehört. Camel, bislang treuer Sponsor von Max Biaggi, hatte sich nach einem Streit mit Honda (MOTORRADonline berichtete) zunächst aus dem GP1 verabschiedet; dann jedoch trennte sich Yamaha vom bisherigen Sponsor und Camel-Konkurrenten Gauloises, und einigte sich flugs mit JTI. Weshalb die Yamaha M1-Maschinen von Valentino Rossi und Colin Edwards in der Saison 2006 nun in der Sponsoren-Farbe Gelb schwelgen können. Den ersten öffentlichen Auftritt legt das neue Camel Yamaha Team bei den Testfahrten in Sepang in Malaysia vom 23. bis 25. Januar hin.

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel