Handfester Streit im Motorrad-Sport Boxer-Gasse

Foto: 2snap
Aufregung in Italien über die diversen Raufereien der Piloten bei den Rennveranstaltungen am letzten Juni-Wochenende. “Von der Boxengasse zur Boxer-Gasse”, spottete der Internet-Dienst motonline. Große Tageszeitungen wie der “Corriere della Sera” und “La Repubblica” zeigten sich bestürzt, zumal beide erst beim Italien-GP in Mugello das faire Verhalten von Piloten und Fans über den grünen Klee gelobt und als leuchtendes Beispiel für Italiens von Gewalt geprägten Fußball dargestellt hatten. “Der Motorradsport soll bleiben, wie er ist und nicht verkommen wie der Fußball”, schäumte denn auch Francesco Zerbi, Präsident der Internationalen Motorsport-Kommission FMI. Er drohte schärfere Sanktionen gegen die betroffenen Rennfahrer an.

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote